welche beschwerden verursacht eine scheideninfektion?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshine1985 09.02.06 - 13:37 Uhr

hallo,

seit zwei drei tagen habe ich manchmal so ein komisches zwicken,kribbeln zwischen den kleinen schamlippen.nicht den ganzen tag, aber halt manchmal am tag.
ausfluss sieht normal aus, und riecht eigentlich auch nicht komisch (sorry).
was meint ihr?

lg
julia

Beitrag von metamarlene 09.02.06 - 14:24 Uhr

Hallo,

ich hatte bei meiner Infektion ein Jucken in der Scheide und Jucken und Brennen an den Schamlippen. Die waren auch gerötet. Meine Frauenärztin war gleich nervös, da Infektionen Fehlgeburten auslösen können, und hat mir ein Medikament verschrieben. Weil ich aber zusätzlich auch noch auch noch leichte Blutungen hatte, sollte ich mit der Einnahme noch ein paar Tage warten, bis die Blutungen abgeklungen wären. Leider ist es zum Blasensprung (17. Woche) und zur Fehlgeburt gekommen. Nun bin ich wieder schwanger und meine Ärztin hat mir schon vorsorglich eine desinfizierende Salbe und Vaginaltabletten verschrieben, um einer erneuten Infektion und FG vorzubeugen.
Nimm also deine Symptome ernst und geh zum FA! Es muss ja nix sein…aber ich würde da einfach nichts riskieren!!!
Gruß
Andrea

Beitrag von schnulli78 09.02.06 - 15:38 Uhr

hallo,

keine ahnung was es bei dir ist.

also als ich ne pilzinfektion hatte, da hat es richtig gejuckt und gebrannt den ganzen tag. bekam dann salbe oder zäpfchen (hatte ich schon ein paar mal), hatte aber keinen ausfluss wegen des pilzes.

und nun habe ich gerade eine unterleibsinfektion. die schmerzen im unterleib haben sich von tag zu tag gesteigert das mir sogar das gehen wehtat. hab dann anfang der woche antibiotika bekommen und nun sind die starken schmerzen weg. nur noch ab und an ein ziehen.

LG Heike