Ab wann mit Papa in die Badewanne?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muckel70 09.02.06 - 15:04 Uhr

Hallo,
ab wann baden die kleinen mit Papa in der großen Wanne?
Wie habt ihr das gehalten?
Liebe Grüße
Muckel#blume

Beitrag von rins 09.02.06 - 15:07 Uhr

hallo muckel! #liebe

ich weiß zwar nicht mehr genau wie alt frieda war, aber wir haben das sehr schnell probiert und sie fand es super! #pro

sie war sicher nicht größer als eure! versucht es doch einfach, ihr werdet ja sehen, wie es ihr gefällt!

#blume rins

Beitrag von nintschi12 09.02.06 - 15:23 Uhr

da hab ich gleich eine frage dazu:

also 1. mit 3 mon. schon ok? und

2. macht das baby in die wanne oder sollte man zur sicherheit schwimmwindeln besorgen (mein mann hat so ein bissi schiss davor)

danke für deine antwort!

lg nina

Beitrag von karin_73 09.02.06 - 15:29 Uhr

Hab grad deine Frage gelesen und antworte mal, obwohl sie nicht an mich gerichtet ist ;-)

Schwimmwindeln sind unnötig! Laut der Betreuerin vom Babyschwimmkurs können die Kleinen garnicht reinmachen.
Außerdem kannst du das Baby ja nicht waschen, wenn es eine Schwimmwindel an hat!

LG; Karin mit Jan, der seit er ca. 2 Monate alt ist abwechselnd mit Mama und Papa in der Wanne sitzt.

Beitrag von nintschi12 09.02.06 - 15:32 Uhr

na ich hätte ihn dann einfach fertiggewaschen wenn papa aus der wanne ist. mich ekelts ja nicht ;-)

na dann werden wirs mal probieren wenn papa den gips unten hat.

danke!!!!

Beitrag von melli1986 09.02.06 - 16:56 Uhr

Naja, das mit dem reinmachen stimmt nicht ganz.
Denn bei letzten Baden hat Alena in die Wanne gemacht.
Ist bis jetzt aber nur ein mal vorgekommen. Und sie Badet von Anfang an in der großen Wanne mit Papa, da wir keine kleine haben. Wofür auch #kratz. Zusammen mit Papa macht es doch viel mehr spaß.

LG Melli + Alena

Beitrag von espirino 09.02.06 - 15:10 Uhr

Als unsere zu groß für die Babywanne wurden mußte Papa mit ihnen in die Wanne. :-p

LG Jana

Beitrag von joann210586 09.02.06 - 15:13 Uhr

Unsre war von Anfang an mit Papa in der großen Wanne und sie fand es bis jetzt immer super und will da nie raus. Da ist dann absolute Papazeit und Mama ist vollkommen egal.

Beitrag von melli1986 09.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo,
Alena hat von Anfang an mit Papa in der großen Wanne gebadet, wir haben gar keine kleine.
Sie hat auch immer sehr viel spaß beim Baden.

Also viel spaß beim Planschen.

Lg Melli + Alena 12Wo

Beitrag von dienchen23 09.02.06 - 15:35 Uhr

Hallo Muckel,

die Frage hat ich damals auch und habe meine Hebamme gefragt.
Sie meinte sobalt der Nabel zu ist und alles verheilt ist, dann kann man die Kleinen mit in die große Wanne nehmen. Sie meinte sogar das es den Babys viel besser mit Mama oder Papa in der Wanne gefällt.

Wie machen das immer und unser findet es total klasse.

Viele Spaß.

Gruß Dienchen & Dejan 27.10.05

Beitrag von mara299 09.02.06 - 15:57 Uhr

Hallo !

Du hast ja schon reichlich Antworten bekommen ...

Til war das erste Mal mit 8 Wochen mit seinem Papa in der Wanne und fand es scheinbar lustig. Ansonsten geht er aber in den TummyTub - den liebt er.

LG, Mara

Beitrag von melle1977 09.02.06 - 23:17 Uhr

Hallo!!!!

Meine Kleine ist jetzt 6 Monate alt und sie badet mit ihrem Papa seit ca. 6 Wochen, da sie in der Kleinen Badewanne keinen richtigen Platz mehr hatte.... sie schiebt sich immer so sehr am Rand ab, dann haben wir uns entschieden, das mein Mann mit der Kleinen baden geht, 1x die Woche.....

Liebe Grüsse Melanie und Lia#baby