abmeldung bei arbeitsamt?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von juliesstern 09.02.06 - 15:11 Uhr

hallo

habe auch mal eine frage.
nach langem suchen habe ich jetzt endlich wieder arbeit gefunden.nicht der job den ich wollte und gelernt habe aber wenigstens etwas.
allerdings erstmal nur als springer.also urlaubsvertretung für alle möglichen beschäftigten.was festes kommt dann später.
so nun fang ich samstag an und mache eine woche vertretung.
wann danach wieder weiß ich noch nicht.
jetzt meine frage muß ich mich beim arbeitsamt abmelden?
ich bin als arbeitslos gemeldet beziehe aber keine leistungen vom arbeitsamt und arge.

wisst ihr da bescheid?:-)

Beitrag von pipilotta20 09.02.06 - 16:09 Uhr

Hallo
Ich hab immer angerufen und das hat genügt.
Brauchen nur deine Kundennr und Namen.

l.g pipilotta20#stern#stern#stern