Bin aus dem KH zurück (März Mami)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von swinni 09.02.06 - 16:08 Uhr

Huhu,

ich bin seit Di wieder zuhause, nach 13 Tage Krankhausaufenthalt. Hatte einen ganz normal Doc Termin da wurde festgestellt Muttermund 1-2 cm offen und Gebärmutterhals nur noch 2,5 cm mit Trichter. Das blöde ist, ich habe nix gemerkt rein garnix. Ich weiss ja wie sichWehen anfühlen, hatte es beim 1.Kind auch schon eher, aber diesmal komisch.

Auf jeden Fall bin ich gleich an den Tropf mit Wehenhemmer (Partusisten) gekommen. ca. 11 Tage dann wurde auf Tabletten umgestellt, die ich jetzt nicht mehr nehme da mein Frauenarzt gemeint hat, die würden eh net helfen und man macht das schon seit Jahren net mehr. Was meint ihr dazu????..........Hm ich habe ja null Ahnung aber wenn er es sagt, schliesslich behandelt er mich weiter nach dem KH. Morgen muss ich wieder hin, mal gespannt ob sich was getan hat.

Merke schon einen Druck nach unten, aber net immer..............am WE ist ja Vollmond, da sollen ja viele Babys zur Welt kommen grins........bin jetzt 35 + 3 das Baby dürfte ja kommen, die Lungenreifespritzen habe ich ja auch schon bekommen. Ach ja bei der Abschlussuntersuchung am Montag hatte das Baby ca. 2600 g +/- 300 g und die Grösse ich meine so 45 cm. Denke mal das wäre okay, mein 1.Kind hatte auch nur 47 cm und 2580 g und kam auch in der 36.SSW zur Welt........#baby.

So genug geschrieben, wollte es einfach mal loswerden..........wie sieht es bei Euch aus???? Merkt ihr schon was????

L.g.Heike

Beitrag von ae74 09.02.06 - 16:25 Uhr

Hallo Heike,

mensch, da warst Du aber lange im Krankenhaus. Dir wäre es gerade recht, wenn das Baby jetzt käme, oder? Hört man so raus... ui... also ich bin jetzt in der 36. SSW, seit ein paar Tagen habe ich Senkwehen, also ich denke mal, dass das welche sind. Immer gegen Abend hab ich so ein Ziehen im Bauch, das geht bis in die Oberschenkel (innen merke ich das) und hält meist auch die ganze Nacht durch, echt unangenehm. Aber ansonsten.... etwas schwerfällig, oft müde und bin auch froh, wenn das Baby mal da ist, damit man endlich mal wieder einen Normalzustand einnimmt (meine auch vom Körper her...). Aber wenn es jetzt schon käme, das wäre aber ein wenig früh, oder nicht? Bin noch gar nicht so darauf eingestellt....
Die Gebärmutter hat sich schon ein wenig gesenkt, meinte meine FÄ am Dienstag. Bauchumfang hab ich jetzt 100 cm. Wie groß und schwer das Kleine ist, kann ich nicht sagen. Die FÄ hält sich nur an die von der Kasse bezahlten US. Also kommt jetzt wohl keiner mehr :-(
Ich frag mich nur, wie sie wissen will, ob das Baby noch richtig rumliegt.... oder kann sie das ertasten?
Naja, die paar Wochen schaukeln wir das Kindchen auch noch :-)

Ich wünsche Dir noch eine gute restliche Zeit und paß auf Dich auf.

LG, Andrea

Beitrag von zimtstern1079 09.02.06 - 16:33 Uhr

Huhuuuuu,

bin zwar nicht mehr schwanger - Finn kam im Oktober zur Welt, aber so ab und an muss ich doch noch mal hier vorbeischauen :-)

Ich lag knapp 4 Wochen im Krankenhaus, da Finn schon im September kommen wollte, Termin war aber erst Mitte November. Hab auch 10 Tage am wehenhämmenden Tropf gehangen und Lungenreifespritzen bekommen. Tabletten hab ich keine mehr bekommen #kratz-die meinten dann, dass er jetzt kommen kann, wenn er denn will. Naja, 5 Tage nachdem ich erst mal entlassen wurde, kam Finn dann (ich muss sagen Gott sei Dank-hatte echt keine Lust mehr #schmoll) auf die Welt (35+5) und hatte 2600g und 46cm #freu Ich denk mal durch Bettruhe etc. können die Kleinen gut "Speck" zulegen, so wars zumindest bei Finn.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute :-)

lg zimstern+Finn (17Wochen)