was war das???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silentrose 09.02.06 - 16:15 Uhr

Hallo an alle werdenden Mamis,

ich hab mal eine Frage. Ich bin gerade heimgekommen u war jetzt ca 4 std. unterwegs - zu Fuß mit einer Mittagspause.

Als ich jetzt auf der Toilette war, hatt ich plötzlich urviel Schleim auf dem Toilettenpapier (sorry für die genaue BEschreibung):-%

Ich mein, ich hab schon soviel über den "Schleimpfropf" gelesen, aber dachte immer, das is kurz bevors losgeht????

Ich meine ich hatte das schon mal, so in der 11. SSW, da waren wir übers Woe in Rom u sind den ganzen Tag rumgerannt, da hatte ich auch plötzlich viel Schelim am Toilettenpapier. Damals hab ich gelesn das es von der Überanstrengung war, kann das diesesmal wieder so sein?#augen Hoffe doch!!

Muss dazusagen, dass ich eben erst eine PIlzinfektion auch hatte, u gestern mit den Medikamenten fertig geworden bin. Puhh..so das wars mal, habt ihr sowas viell. auch schon gehabt?

Vielen lieben Dank!

Christine + Philipp (22+6)

Beitrag von elea 09.02.06 - 16:33 Uhr

hallo christine

ich bin erst in der 7. woche und ich schleime heute wie eine wilde....richtig unheimlich ist das.
ich hab hier aber schon öfter gelesen das das normal ist, solange es klar/weisslich ist und nicht seltsam riecht.

also schleime ich friedlich weiter vor mich hin und harre der dinge die da kommen. ich weiss, eine hilfe bin ich dir nicht aber es scheinen sich viele frauen in eine art schnecke zu verwandeln in der schwangerschaft....

Beitrag von silentrose 09.02.06 - 16:34 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Weißt ich hab mich nur gewundert, weil es auf einmal soviel war u vorher nix...naja...
sosnt hab ich ja nix, sonst gehts uns ja gut u näcshte woche werden wir wieder zu meinem FA schauen...

Mein Zwergi turnt auch brav rum, also denk ich mal das alles paßt. hoff ich alt....

Alles Gute!
Christine

Beitrag von tini26 09.02.06 - 17:19 Uhr

Ich bin eine der Schwangeren die immer geschleimt haben und noch schleimen wie blöd. Da mußt Du Dir keine Gedanken machen, das ist auch bei mir mal mehr mal weniger. Einmal sass ich in der Sauna und plötzlich hatte ich einen solchen Bollen Schleim (Sorry) auf dem Handtuch. War auch total aus dem Häuschen,a ber nachdem sich die Maus weiterhin so toll bewegt hat, dachte ich mir schon, dass es o.k sein muss. Und war es dann auch. Bin ET - 2 heute. Und übrigens hatte ich auch total oft einenPilz.

LG TINI ET - 2

Beitrag von silentrose 09.02.06 - 17:46 Uhr

Hallo Tini,

ich hatte noch nie irgendwas, nur ich war vor 2 wochen für 3 tage im KH - weil ich einen Magen-Darm-virus hatte u als ich heimkam hatte ich zuerst eine Harnwegsinfektion u dann nen Pilz. :-(

DAs war echt schlimm für mich. Ich hoff dass das jetzt mal vorbei is, freu mich schon so, wenn ich endlich schwimmen gehen kann. Werd mir dafür aber Badetampons kaufen - zur Sicherheit.

Mich hats halt auf einmal geshockt, wegen des Schleims, wiel solange nix war. Kannst du mir sagen was es mit dem "Schleimpfropf" auf sich hat. KOmmt der wirklich bevors losgeht?

Wünsch dir alles alles Gute!! Du hast ja bald deine kleine Maus im Arm!

Baba
Christine + Philipp (22+6)