spontane Geburt bei Leistenbruch & Bandscheibenvorfall?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von fischlifly 09.02.06 - 16:27 Uhr

Hallo

Bin zur Zeit in der 31. SSW & mein Körper gibt, wie's scheint, den Geist auf :-(

Der Arzt hat einen Bandscheibenvorfall & einen Leistenbruch diagnostiziert. Zum Glück ist mit dem Baby alles wie's soll. Nun tendiert er auf einen Kaiserschnitt, wovon ich gar nicht begeistert bin.

Es ist meine 2. Geburt. Beim 1. Kind ging alles reibungslos & ich würde es sehr gerne wieder spontan probieren. Hat jemand Erfahrung bei Geburten mit diesen Diagnosen?

Danke zum Voraus & Grüsse
Katja & Tim #baby
& Knopf #baby

Beitrag von sumatrabarbin 12.02.06 - 10:24 Uhr

Hallo Katja,

ich kann dir nur zum Leistenbruch sagen, dass das bei mir keine Probleme gab, ich hatte fast bis zum Schluss rasende Rückenschmerzen, die sich mit den Senkwehen aber erledigt hatten, da das Kind dadurch wohl in eine bessere Stellung gerutscht ist.

Vielleicht wird es ja noch!!!

Gute Besserung,
Simone mit Quietscherle Alexander Thor (10 Tage alt)