Hallo liebe Januarmamas-kleiner Erfahrungsaustausch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonne0410 09.02.06 - 16:39 Uhr

Hallo liebe Januarmamas;-),

na wie geht es Euch und Euern Kleinen so? Die Geburt habe wir super überstanden. Lt. meiner Hebamme bin ich ein Naturtalent in Sachen Kinderkiregen und Rückbildung... Naaaa suuuuper, dann kann´s ja weiter gehen. (kleiner Scherz:-p). Von meinem Ausgangsgewicht bin ich leider noch Lichtjahre bzw.10 kg entfernt#schock. Hoffentlich wird das Wetter besser, so dass man sich wieder an der frischen Luft bewegen kann#huepf. In zwei Wochen fange ich schon mit der Rückbildungsgymnastik an. Freue mich schon sehr darauf.
Mit meiner kleinen Maus bin ich wirklich glücklich#liebdrueck. Sie ist eine ganz Liebe und weint meist wirklich nur, wenn sie Hunger hat oder ein Pups quer hängt. Einen richtigen Schlafrhythmus haben wir nachts noch nicht. Meist möchte sie so alle 3-4 Std. das Fläschchen. Vorgestern hat sie sogar fast 6 Std. durchgehalten. Allerdings mit dem Erfolg, dass sie morgens um 4 Uhr hellwach war#gaehn. Da war dann nichts mehr mit Schlafen. Nächste Woche ist Rettung in Sicht, da die Oma für eine ganze Woche bei uns bleibt. Da werde ich die Chance mal nutzen, um ein bißchen für die nächste Zeit vorzuschlafen.

Liebe Grüße#huepf#huepf#huepf

Susan & Emily #baby(10.01.2006)

Beitrag von dumela 09.02.06 - 17:05 Uhr

Hallo Susan und Emily

Wir haben uns auch schnell nach der Geburt erholt und haben bis jetzt nur ständig spaß miteinander. Seit ich auch noch am Computer und im Bett liegend stillen kann, bin ich sehr zufrieden.

ICh habe auch noch 10 kg zu viel auf der Wage um nicht davon zu reden, dass ich 3 Monate bevor ich schwanger wurde aufgehört habe, zu rauchen und davon auch ca. 10 kg übrig habe. Darum warte ich nicht auf beserres Wetter mit den Spaziergängen.

Die Enya hat gestern abend 5 Stunde am Stück geschlafen. Sonst möchte sie jede dritte Stunde trinken. Wow! Die 5 Stunden waren herrlich und danach schlief sie auch gleich wieder ein.

Viel Spaß mit Oma!

Grüße
Dumela + Enya (06.01.2006)

Beitrag von sunnygirl79 09.02.06 - 18:56 Uhr

Hallo Susan!

Ich würde gerne mal wissen wie schwer Emily bei ihrer Geburt war und was sie seit dem zugenommen hat?
Meine Lorena kam am 8 Januar 2006 zur Welt und wog 3640 g und sie hat jetzt mit 3Wochen und2 tagen 4570 g

Liebe Grüße Nicole + Lorena#baby 8.01.2006

Beitrag von sonne0410 10.02.06 - 12:17 Uhr

Hallo Nicole,

also meine kleine Emily kam mit 2960 g zur Welt und hat dann leider bis auf 2780 g abgenommen, so dass wir noch ein paar Tage in die Kinderklinik mußten:-( Aber inzwischen ist alles wieder prima und sie hat bei der U3 am Montag schon 3730 g gewogen#huepf#huepf.


Liebe Grüße an Euch

Susan und Emily, die heute etwas schlecht drauf ist

Beitrag von raffinessa1981 09.02.06 - 22:40 Uhr

Hallo Susan!

Uns gehts soweit auch ganz gut (trotz Schlafmangel #gaehn ). Meine kleine Lena kam am 19.01. zur Welt, ist heute genau drei Wochen alt. Sie ist eigentlich auch ein ganz liebes Mädel, schreit nicht viel, nur wenn sie Kohldampf oder viel Pups im Bauch hat. ;-) Tagsüber schläft sie total viel, ihre wache Zeit fängt immer erst so gegen 22 Uhr an und dann bis 2 oder 3 Uhr nachts. Dafür schläft sie dann morgens meistens bis 11 oder so. Im Moment schläft sie aber, liegt wahrscheinlich daran dass sie nach dem Baden so müde war.

Mit dem Rückbildungskurs darf ich ja leider durch den KS erst später anfangen, mach jetzt nur "leichte" Gymnastik. Hatte nach der Geburt nur 1,5 kg mehr wie vor der Schwangerschaft. Mittlerweile wieg ich sogar ein Kilo weniger wie vorher. Kommt bestimmt durchs Stillen. #freu Naja, Bauch ist noch bischen mopsig, aber das kriegen wir auch noch hin. Leider hab ich ja die letzten 3 Wochen in der Schwangerschaft noch Streifen bekommen, hoffe die verblassen bald. Bauch war ja auch megagroß, kein Wunder bei der Wuchtbrumme, die ich auf die Welt gebracht habe. ;-)

Wünsch dir noch viel Spaß mit der kleinen Emily. Und ne schöne ruhige Zeit mit der Oma. :-D

LG Raffi + #baby Lena (3 Wochen)