Chinesisch süß-sauer, super lecker!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von krickel 09.02.06 - 16:58 Uhr

Hallo,

hab heute dieses Rezept ausprobiert und es war ja soooo lecker, das möchte ich euch nicht vorenthalten:

Es stand für 2 Personen, kommt aber für gut 3 was raus:

Öl
4 Eßl. Sojasoße
400g Schweinefleisch
1 rote Chili
Wasser

- Fleisch in Streifen schneiden und in Sojasoße 1/2 Stunde einlegen
-in heißem Öl gut durch anbraten
- kleingeschnittene Chilli ohne Kerne dazu, etwas anbraten
- etwas Wasser und 15 Min. auf kleiner Stufe köcheln lassen

2 rote Paprika, würfeln
1 Möhre, würfeln
1/2 Stange Lauch und/oder 1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringe schneiden
200 g Bambuszeugs in Scheiben
(evtl 200g Sojasprossen)
1 Teel. frischen Ingwer, schälen und ganz klein schneiden
4 Scheiben Ananas, gewürfelt

- Gemüse dazu geben und 10 Min. auf kleiner Stufe mitköcheln lassen
 
1 Eßl. Zucker
1 Teel. Honig
2 Eßl Weinessig
4 Eßl. Sojasoße
4 dl Ananassaft
2 Teel. Stärke

- daraus ne Soße machen in nem extra Dippen und dann dazu gießen, 5 Min. auf
kleiner Stufe köcheln lassen

salzen und pfeffern

dazu Reis

#mampf
Lieben Gruß,
Alex #blume