An die ALMASED -Abnehmer...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von dasmutti 09.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo,

hab es endlich geschaftt damit anzufangen. Schmeckt auch gar nicht übel..... Irgendwie nach Haferschleim.


Nun meine Frage: Wie bereitet ihr euch das vor?

Weil 300 ml ist schon ne ganze menge für so´n "normales" Glas??!!!

Hab hier mal gelesen, mit nem Shaker, aber den find ich nicht wieder bei meinem Chaos.

Gibt es nen Trick, wobei ich mir nicht die ganze Küche einsaue?? #kratz;-)

LG

Beitrag von dasmutti 09.02.06 - 17:45 Uhr

hihi, die blöde Frage hat sich erledigt. Hab ne gute Methode gefunden.

Beitrag von babette35 09.02.06 - 21:18 Uhr

Schreib mal, wie es Dir ergeht!! Ich bin von Almased auf Molke umgestiegen, ich mag's halt nicht so gern!

Warte auch noch auf eine Nachricht von "Graue", sie hat 3 Tage Almased hinter sich und will sich morgen früh wiegen...

Und was ist mit Krugi??????

LG
Babette

Beitrag von dasmutti 09.02.06 - 21:45 Uhr

Hallo,

also mir schmeckt es sehr gut. Von Krugi hab ich auch lange nichts mehr gelesen.

Mal gucken wie lange ich es durch halte.

Hab mir zwei Dosen gekauft und will diese auch verbrauchen...

Beitrag von babette35 09.02.06 - 21:58 Uhr

Ich drück Dir die Daumen!! Kann nur sagen, daß es mir am ersten Tag seeeeehr schwer fiel, am zweiten war es etwas besser und heute ging's echt gut.

Heißt ja auch, daß es ab dem Dritten Tag leichter wird. Wir wollen mal sehen....

Beitrag von grauer3112 10.02.06 - 10:00 Uhr


Hallo Babette.
Da bin ich schon!
Hab mich grad gewogen und habe nach 3 Tagen nur Alma 2 Kilo weg.Ob Wasser oder sonstiges weiss ich nicht! Hab mir ne Neue Waage gekauft und laut der alten Waage wärs 2,5 kilo gewesen,aber die alte Waage zählt jetzt nicht mehr!Es sind 2 Kilo laut neuer Waage.
Auch heute bleibe ich bei ,,nur" Alma" und ab Morgen werde ich eine feste Mahlzeit zu mir nehmen!Der Rest Alma.Hunger hab ich mittlerweile keinen mehr,im Gegenteil,wenn ich Alma intus habe,hab ich ein langes Sättigungsgefühl!
Wie läufts bei dir?Morgen wiegst du dich,oder?

LG.die graue.:-)

Beitrag von babette35 10.02.06 - 10:06 Uhr

Aber Du mußt doch die alte Waage als Vergleichsmaß nehmen. Du hättest doch auf der neuen Waage dann vor dem Start von Alma auch 0,5 kg weniger gewogen...

Es läuft so einigermaßen. Habe gestern mittag gesündigt (Mittagessen), aber dann war ich so pappsatt, daß ich bis heute morgen gar nichts mehr gegessen habe. Heute morgen habe ich dann mit Molke weitergemacht.
Habe mich heute morgen gewogen (wegen des Mittagessens gestern). Habe seit Dienstag 2,6 kg weniger. Ist also vergleichbar mit Dir.

Will jetzt bis Dienstag erstmal weitermolken!! (Immer unter Vorbehalt, daß ich durchhalte, da bin ich mir bei mir nämlich nie sicher!!). ;-)

Beitrag von grauer3112 10.02.06 - 10:16 Uhr


Ich werde immer wenn ich mich wiege hin und her springen auf den beiden Waagen!;-)Nee, Spass bei Seite.Die alte Waage wird entsorgt,und die Neue hat nun das sagen!:-(.Sonst mach ich mich nur verrückt!#kratz
Na prima,da sind wir ja fast gleich.Herzlichen Glückwunsch!
Halt schön durch,das schaffen wir!Ich muss mal schaun,vieleicht dehne ich das nur Alma trinken ja auch noch aus!?!#freu
Bleib dran.
So ich muss mal kurz weg.Vieleicht später nochmal?

LG.die graue.:-)

Beitrag von bodomama 10.02.06 - 10:27 Uhr

Hallo..

sag mal, sättigt die Molke? Ernährst du dich momentan nur davon?
Und nimmst du dann fertige oder Pulver zum Selber anrühren?

LG
Chrissy

Beitrag von babette35 10.02.06 - 10:35 Uhr

Ich nehme das fertige Pulver von Multaben (Vanille, Schoko und Erdbeer mache ich abwechselnd) und rühre das mit Magermilch an. Immer 300 ml, 4 mal am Tag. So komme ich auf 1000 kcal täglich, alles andere finde ich zu wenig. Du kannst ja auch mit Wasser anrühren, aber das sättigt lange nicht so gut.
Schmeckt viel besser als Alma, finde ich zumindest. Aber die anderen mögen ja (im Gegensatz zu mir) Alma ganz gern.

Es sättigt eigentlich ganz gut. Die ersten Tage waren streckenweise etwas schwer, aber man nimmt gut ab und nach ein paar Tagen hat man gar keinen Hunger mehr.

Weiß auch nicht, warum ich gestern mittag was gegessen habe, sooooo einen Hunger hatte ich gar nicht.

Ja, ich versuche mich nur davon zu ernähren. Aber man kann auch ein oder zwei Mahlzeiten durch Molke ersetzen, so wie "Graue" es eigentlich vorhat(te). Aber dann würde ich die Molke, glaube ich mit Wasser anrühren, sonst bringt es ja nicht viel.

LG
Babette