Schwanger- wann muss ich dem AG bescheid geben ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von soolea 09.02.06 - 17:52 Uhr

Hallo ich bin eine der stillen Leserinnen die eure Beiträge immer gern liest, weil sie sehr nützlich sind. Ich habe am 27.01.2006 erfahren, dass ich schwanger bin. #freu
Danach bin ich für 9 Tage im Urlaub gewesen. Bin gestern wieder auf Arbeit das erste Mal gewesen.

Jetzt meine Frage, wann muss/ oder musste ich den Arbeitgeber informieren? PS: Bin im Büro tätig.

Eine Antwort von Euch wäre schön.

:-D

Beitrag von schaenzchen 09.02.06 - 17:59 Uhr

Hallo,
deinem AG musst du bis spätestens zur 12.SSW Bescheid sagen. Je früher du es halt sagst gelten für dich der Mutterschutz (der damit verbundene Kündigungsschutz) und alle anderen Schutzmaßnahmen die dir als Schwangere zustehen. Desweiteren bekommst du von deinem Artzt eine Bescheinigung wo er die SSW bestätigt, die gibst du halt dann ab.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen,
LG Schänzchen

Beitrag von rhodos13 09.02.06 - 18:38 Uhr

hallo soolea!
sobald du deinem arbeitgeber die schwangerschaft mitteilst hast du anspruch auf die anwendung des mutterschutzgesetzes. es ist falsch, dass du es deinem arbeitgeber sagen mußt. du solltest es zwar so schnell wie möglich machen aber du bist dazu nicht verpflichtet. ich habe es meinen z.b. erst im 7.monat gesagt und er war darüber mehr als froh.
dir nun alles gute
rhodos13 und#baby33.ssw