Brauche Rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dita69 09.02.06 - 19:28 Uhr

Hallo alle zusammen!
Ich weiß nicht...
Hatte am 7.2. NMT und habe vorhin meine Tage bekommen.
Dachte ich zumindest!
Nun ist das ca. 5 std. her und im Moment ist es wieder wie weggeblasen...#kratz,allerdings habe ich noch Unterleibsschmerzen und sie war anders als sonst.
Seit ein paar tagen ist mir leicht schlecht (gestern besonders schlimm) und habe auch sonstige SS anzeichen.
Und bis vorhin waren nicht einmal Anzeichen für die Mens da.
Wollte morgen eigentlich einen Test machen,weil ich diesen Monat echt ein super gutes Gefühl hatte...#gruebel!
Würde mich echt über Rat freuen!:-)
lg Vicky

Beitrag von pauli33 09.02.06 - 19:33 Uhr

Hallo Vicky!

Habe bei meiner letzten ss auch meine "Mens" bekommen, nur nicht so stark wie sonst und auch nur 2 Tage, dann wars wieder weg. Mein ss-Test hat auch erst NMT+7 positiv angeschlagen. Brustschmerzen hatte ich da auch schon aber Übelkeit habe ich erst in der 7ssw bekommen.
Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

Ich würde testen...... vieeeeel Glück#klee

pauli

Beitrag von laura 09.02.06 - 19:32 Uhr

wünsche dir natürlich ales Glück dieser Erde , dass es geklappt hat, aber bei mir war das auch schon so. Einmal kam die Mens dann einen tag, ein anderes Mal zwei tage später nach dieser kurzen Anfangsblutung. Leider für mich aber noch Hoffnung für dich. Würde mit dem Test noch ein bis zwei Tage warten.

lg laura

Beitrag von willow19 09.02.06 - 19:33 Uhr

Hmm, ich würde mir nen Test besorgen, denn Menstruation kann man das ja nicht nennen. Gibt ja diese sogenannten Einnistungsblutungen und manche haben auch einfach noch mal kurz Blutungen oder Schmierblutungen. Würd die Hoffnung also noch nicht aufgeben, aber sei auch nicht so enttäuscht, wenn es dann doch nicht so sein sollte. Ich drück Dir auf alle Fälle die Daumen.

Liebe Grüße