Spürt ein 14 Tage altes Baby den "Wetterumschwung"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yase83 09.02.06 - 20:01 Uhr

Hallo Ihr lieben,

meine Tochter kam vor 14 Tagen auf die Welt. Nun versuchen wir mit aller Kraft uns einzuleben, was wirklich nicht gerade einfach ist, denn sie schläft kaum... :-(

Gestern meinte meine Hebamme, dass Kinder auch Wetterfühlig sein können. Wir sind aus Bayern, und das Wetter ist wie der Eulenspiegel seit 2 Tagen, heute war es besonders schlimm -> mal ganz viel Schnee, dann regnete es, dann kam die Sonne und aus heiterem Himmel kamen wieder ganz dicke Flocken vom Himmel....

Sie ist total unruhig, isst kaum, will nicht schlafen, schreit viel... wir können sie kaum beruhigen... uns macht das echt zu schaffen...
Blähungen hat sie keine, da sind wir uns sicher!
Was denkt Ihr?
Meint Ihr, sie ist so unruhig wegen dem Wetter?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten,

Yasemin mit Aliyah *24.01.2006

Beitrag von schnecki2 09.02.06 - 20:51 Uhr

Hallo
also von Wetterfühligkeit bei Babys habe ich noch nie gehört und bei meinen auch nie bemerkt. Als Tipp für die Nacht, nehm dein Kind mit zu dir ins Bett damit du wenigstens etwas Ruhe bekommst. Vielleicht muß sich deine Kleine auch erstmal an die Welt hier draußen gewöhnen.
LG Karin mit Wiebke, Hauke und Amke

Beitrag von eowina 09.02.06 - 21:25 Uhr

Hallo,

ich denke mal, am Wetter liegt es kaum, eher an einem Wachstumsschub, der um den 10-14. tag kommt.
Das hätte Deine Hebamme aber wissen müssen ;)
Die babys weinen viel, schlafen weniger, möchten getragen werden, haben oft Huger.
Nach paar Tagen legt es sich wieder.

Der nächste Schub kommt mit 6 Wochen #freu

Liebe Grüße
Eo.

Beitrag von schnecki2 09.02.06 - 22:13 Uhr

Hallo,
da hast du auch recht mit, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, trotz drei Kindern. Ich kenne dich noch aus dem Schwangerschaftsforum letztes Jahr. Du hast dein Kind irgendwann im Mai oder Juni bekommen ich habe immer mit gelesen. Mein Kind kam im August.
Liebe Grüße und alles Gute
Karin

Beitrag von eowina 10.02.06 - 10:20 Uhr

Hallo!

Stimmt, meine Tochter kam am 25.05.05.

Liebe Grüße
Eo.