Bin so voll...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninaitaly82 09.02.06 - 20:40 Uhr

Hallo,

mein Mann hat gerade soo gut spanisch gekocht.. bohnen, mit reis und gemuese.. so lecker.. aber nu bin ich so vollgefr... kann fast atmen. Habt ihr das auch manchmal? Mein Bauch fuehlt sich so schwer und dick an.. puh.. aber gut wars ;-)

lg nina & babyboy 17.ssw (dems auch geschmeckt hat, turnt fleissig)
www. unserbaby.ch/famortiz

Beitrag von stehvieh 09.02.06 - 22:20 Uhr

Hallo Nina!

Wir haben ja schon öfter festgestellt, dass wir im Prinzip gleich weit sind - und ich kann zur Zeit auch fast nichts essen! Also es passt irgendwie nichts rein. Ich sitze besonders am Abend vor meinem Essen, auf das ich mich gefreut hab, das ich meistens noch genussvoll vorbereitet hab, und nach 3 Bissen hab ich keinen Appetit mehr und keinen Platz mehr im Bauch.

Hab heut mal gemessen - mein Bauchumfang ist jetzt 90 cm. Den hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft 10 Wochen später erst! #schock Na das kann ja ne Wampe werden... (Muss dazu sagen, dass ich diesmal aber auch mit mindestens 10-15 cm mehr gestartet bin #;-) trotzdem viel!). Wie ist es bei dir?

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (ET 24.7.06)

Beitrag von ninaitaly82 09.02.06 - 22:33 Uhr

Hallo Steffi,

hab grad mal gemessen, also im vollgefr.. zustand hab ich auch 89 cm, keine ahnung wieviel es tagsueber oder normalerweise ist.. hab vorhin wohl echt gut zu viel gegessen.. ;-) Wie geht es dir sonst so? Ist ja meine erste ss und alles total neu und aufregend.. ;-) Hast du schon was gefuehlt? Ich merke meistens abends mal ne halbe stunde lang alle paar minuten die blasen.. dann ists wieder vorbei..

bis denni , lg nina

Beitrag von stehvieh 09.02.06 - 22:50 Uhr

Hallo Nina,

naja, die SS fing zwar schöner an als meine erste, da hab ich jetzt fast nichts gemerkt... Aber jetzt ist es irgendwie mühsam wegen der Symphysenlockerung. Dazu bin ich auch noch dauernd krank im Moment. #augen Bei meiner Tochter ging es mir in dieser Woche deutlich besser! Da bin ich in der 18. SSW mit meiner Schwester durch Amsterdam gelaufen... Wäre momentan nicht dran zu denken. #schmoll Ich fühle mich irgendwie um meine Wohlfühlzeit betrogen.

Ich fühle manchmal ein bisschen was. Die Blasen, das wird schon das Kind sein! So hat es sich bei meiner Tochter angefühlt, übrigens schon in der 15. SSW. #:-) Dieses Kind hält sich nicht mit Blubbern auf, das macht immer mal so 2 Tritte in die Bauchdecke. Na da bin ich gespannt, wenn das größer wird! #;-)

LG
Steffi

Beitrag von ninaitaly82 09.02.06 - 22:56 Uhr

Oh je symphysenlockerung.. hat man da arg schmerzen oder? Echt dein kleiner, kleine tritt schon richtig? Wahnsinn.. aber dann weiss man wenigstens das es ihm oder ihr gut geht.. Nee aber an shopping in Amsterdam ist bei mir auch nicht zu denken, wenn ich mal ne stunde rumlaufe bekomme ich schon totale Rueckenschmerzen..hatte ich sonst nie probleme mit..

Wuensch dir trotzdem weiterhin noch alles gute..

Beitrag von stehvieh 09.02.06 - 23:27 Uhr

Ja, die Symphyse tut schon ganz schön weh. Ich hatte letzte Woche ein Praktikum angefangen, immer 1 h hin und zurück mit dem Zug fahren und den ganzen Tag sitzen, aber da wurde ich nach 3 Tagen vom FA krankgeschrieben - hab es einfach nicht durchgestanden. Jetzt überleg ich, ob ich das Praktikum abbreche, irgendwie komm ich da nicht klar... Auch weil ich die Große nur 2 Stunden am Tag sehe! #:-(

Mich nervt nur eins an der Symphysenlockerung: Bei meiner Tochter hatte ich die ab der 32. Woche, da nimmt man das so hin, das Kind ist ja dann schon groß etc.. Aber wenn's in der 15. Woche anfängt und man denkt, ich hab noch fast ein halbes Jahr vor mir und leichter als jetzt wird das Kind nicht mehr... #schock

Weißt du eigentlich schon, was du bekommst? Du verrätst es ja auf deiner HP nicht so richtig #;-). Ich hab noch keine Ahnung. Der Doc hat noch nicht drauf geschaut. Mein Mann tippt auf nen Jungen, und irgendwie spricht vieles dafür... Na mal sehen! Ich freu mich so oder so, will es nur endlich wissen! #:-p

LG
Steffi

Beitrag von ninaitaly82 10.02.06 - 10:10 Uhr

Das kann ich mir vorstellen, den ganzen Tag sitzen.. deine kleine ist total suess, hab gestern das photo in derVK gesehen. War vor zwei Wochen beim 3 D US (weil bei uns Down syndrom in der Familie) da meinte der arzt 100% ein Junge.. haben auch deutlich einen kleinen penis und Hoden gesehen ;-) Mal schauen ob es sich dann in 4 wochen beim US noch mal bestaetigt. Ja auf der HP schreib ich noch nichts genaues.. die sollen alle mal ein bisschen raetseln.. die engsten Familienmitglieder und Freunde wissens aber schon *G*

bis bald im Forum..