Baby ständig zu klein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fusselmama 09.02.06 - 20:56 Uhr

Hallo bin laut Rechnung heute 10+0 aber jedes mal wenn ich bei der FA war sagt sie es ist immer nicht der Woche entsprechen war letzten Donerstag bei ihr da war der Zwerk 14mm und heute genau eine Woche später 19,5mm versteh nicht ganz wächst mein Zwerk etwa zu langsam oder ist das normal also heute hat es sich schon bewekt danke für eure Antworten

Beitrag von holidaylover 09.02.06 - 20:59 Uhr

hier findest du vergleichswerte:
http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

ps: wenn du ein paar satzzeichen verwenden könntest, wäre es einfacher, deinen text zu lesen! ;-)

lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (22. ssw)

Beitrag von babyonboard2 09.02.06 - 21:02 Uhr

hey du, Hab gerad mal in meinen MP geschaut. In der 9. Woche war mein Engel 2,3 cm groß und in der 13 SSW war sie dann 6,9 cm

Etwas kleiner ist es ja schon. Weiß auch nicht. Hat sie denn nicht gesagt ob es schlimm ist oder ob das schon mal sein kann?

Beitrag von fusselmama 09.02.06 - 21:09 Uhr

Nee hat nicht gesagt das es schlimm ist sagte zu mir halt nur das es der ss Woche nicht endspricht habe bissl bammel hat mir auch gesagt das ich wen ich möchte auch die Nackenfalte messen lassen könnte beim Spezialisten würde mich 100 Euro kosten würde werde das wohl machen vielleicht kann der ja sagen ob es normal ist.

Beitrag von babyonboard2 09.02.06 - 21:12 Uhr

Warum gibt sie dir denn keine Überweisung? Ich habe eine bekommen. Da wurde dann alles vermessen. Weißt du, das ist dieser 3 D ultraschall. Musste keinen cent bezahlen. Frag nochmal

Beitrag von fusselmama 09.02.06 - 21:17 Uhr

Naja das Problem ist das meine FA ab morgen in den Urlaub geht und erst am März wieder da ist habe bissl Angst was ich machen soll .Sie sagt ja nicht das es schlimm ist aber mich macht es stutzig.War von Anfang an immer eine Woche später als Berechnung aber mir kommt es vor als wird es immer mehr als nur eine Woche.

Beitrag von babyonboard2 09.02.06 - 21:20 Uhr

Wenn nicht wechse doch die FA. Das macht doch dann mehr sinn oder. Ich habe einen super Arzt. (ein Mann) der ist echt klasse. Er erklärt alles und ist hart aber total herzlich. Macht auch jedesmal nen Ultraschall. Woher kommst du denn? Gibt es bei euch nicht mehrere FA?

Beitrag von fusselmama 09.02.06 - 21:26 Uhr

Ich komme aus Dresden war bei dem FA schon wo ich mit meine Zwillinge Schwanger war sie war eine super hilfe damals und es lief alles gut.ich weis auch nicht was ich so richtig machen soll werd bei dem Spezialisten mal anrufen war damals wo ich ss war mit die Zwillis auch dortder wird mir denk ich einen rat geben.

Beitrag von babyonboard2 09.02.06 - 21:29 Uhr

Ah so, bin aus Berlin, hier haben wir echt massen an FA. Aber bezahlen würd ich das nicht. Hol dir von irgent nem Arzt ne Überweisung. Wenn nicht von nem allg. Arzt. Dazu gibt es die Überweisungen.
Wünsche euch alles liebe.

corinna
24.SSW

Beitrag von bine3002 09.02.06 - 22:10 Uhr

Das Baby sollte laut dem Kalender, den ich von meinem FA bekommen habe 2,9 cm groß sein.

Also ich würde erstmal abwarten. Ich glaube nicht so richtig daran, dass die alle gleich schnell wachsen, sonst wären ja am Ende auch alle gleich groß. Locker bleiben!