Taufkettchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mrswilliams77 09.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo!

Unsere kleine Romy hat zur Taufe ein Taufkettchen geschenkt bekommen, ein goldenes Kettchen mit einem kleinen Ring mit Rubin. Nun meine Frage: Ab wann darf ich ihr das Taufkettchen umhängen? Ich traue mich nicht so recht, weil sie sich ja irgendwo einhängen und gurgeln kann. Allerdings wird das ja bestimmt mit 1-2 Jahren auch nicht besser. Ist sowas nur da, um es für sie aufzuheben oder kann man sowas den Babys wirklich umhängen?#kratz

#danke und liebe Grüße, Michaela und Romy 3 Monate

Beitrag von coccinelle975 09.02.06 - 21:47 Uhr

Hallo Michaela!

Meine Schwester und Lenas Taufpatin, will der Kleinen zur Taufe auch einen Taufring mit Kette schenken. Ich werd das allerdings nicht anziehen, sondern für sie aufheben und ihr dann anziehen, wenn sie alt genug dafür ist. Wann das soweit ist kann ich Dir jetzt leider nicht sagen, das hängt von Lena ab. Wir aber sicher einige Jahre dauern.
Ich hab zur Kommunion von meiner Tante ein wunderschönes Kreuzkettchen bekommen und meine Eltern haben es mich nur zu besonderen Anlässen anziehen lassen, damit ich es nicht verliere.

LG
Silke und Lena

Beitrag von knirbs2 09.02.06 - 21:49 Uhr

hallo

also meine beiden jungs wurden mit 2-3 mon getauft und haben auch so ein süßes kettchen mit ring bekommen und ich habe sie ihnen gleich nach der taufe umgemacht sie haben auch bernsteinkette um
sie haben die ketten tag und nacht dran

viele grüße melanie pascal(16.03.03) nicklas(01.03.05);-)