Heute war es soweit

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von lastpegasus 09.02.06 - 21:02 Uhr

Ich hatte hier vor zwei oder drei Wochen schonmal rein geschrieben wg. meiner Katze, weil die so schwer krank war. Sie hatte sich wieder etwas erholt, aber die letzten Tage kam dann ein schwerer Rückfall und heute musste ich sie einschläfern lassen, da sie, als ich mittags von der Arbeit nachhause kam, schon im Koma lag. :-(

Mein kleiner Sohn (2 Jahre) hat heute auch schon nach ihr gefragt, ich habe ihm gesagt dass Maja jetzt bei der Oma im Himmel ist.

Ich weiß, es war besser für Maja, aber trotzdem bin ich furchtbar traurig. #heul
Auch wenn jetzt einige denken "Stell dich nicht so an" aber das ist mir egal. Maja gehörte zur familie und sie hat so ziemlich alles hier miterlebt! Von der SS über die Geburt und alles andere auch ... es tut sehr weh, dass sie jetzt nicht mehr da ist und ich bin so traurig! #heul

Ich zünde eine #kerze für Maja an und hoffe dass es ihr da wo sie jetzt ist, gut geht!

Eine traurige Alraune

Beitrag von andreag1302 09.02.06 - 21:28 Uhr

#kerze für deine liebe #katze

LG Andrea

Beitrag von isis79 10.02.06 - 12:23 Uhr

auch von mir eine #kerze für eure maja #katze

fühle mit Dir - wüsst nicht wie ich reagieren würde bei meiner cleo #katze

alles liebe


ISIS #snowy

Beitrag von joy10 10.02.06 - 13:12 Uhr

das tut mir sehr leid für euch- kann dir sehr nachempfinden. unser kater leidet an chronischem nierenversagen und bei ihm kann es auch ganz schnell gehen.
im moment ist er aber noch zäh und will leben.

eine #kerze für deine maya.

#liebdrueck melanie

Beitrag von zwillingsmama_reni 10.02.06 - 13:23 Uhr

ich kann dich sehr gut verstehen.habe selbst 2 katzen und die beiden sind mein ein und alles.haben mich immer versucht zu trösten wenn ich geweint habe.ich weiss schon heute wenn sie von uns gehen das ich nicht mehr weiss wie ich damit umgehen soll.für mich und meinen mann wird eine welt zusammen brechen.ich drück dich ganz fest und zünde eine #kerze für maya an.

liebe grüße reni

Beitrag von eshal_chai 10.02.06 - 15:05 Uhr

#liebdrueck

Hallo,

von mir auch eine #kerze ... Ich weiß, das sowas arg weh tut, aber nun hat sie es besser, keine Schmerzen mehr .. Versuch das so zu sehen :-((((((


*knuddl*

Lieben Gruß #blume


Kaddi und #hasi#hasi

Beitrag von cingi 10.02.06 - 18:55 Uhr

Auch von mir eine #kerze für Deine Maja.

Beitrag von gh1954 11.02.06 - 02:07 Uhr

Hier schreiben Frauen, die eine Fehlgeburt hatten oder eine Totgeburt.
Hier hat vor kurzem eine Frau geschrieben, dass ihr Kind bald an Krebs sterben wird.

Und da kommst son bescheuerter Beitrag wegen einer KATZE...????????
Das kann ich nicht verstehen, ich kann verstehen, das jemand um sein Tier trauert, aber dafür gibt es doch ein eigenes Forum.

Beitrag von schallraucher 11.02.06 - 08:21 Uhr

Muss der Tod eines geliebten lebewesens immer etwas mit Fehlgeburten zu tun haben?


Auch der verlust eines geliebten Tieres ist denke ich für diese Kategorie geschaffen, denn es heist Trauer und Trost.

Sie trauert um ihre Katze und sucht trost bei anderen leuten!

Ich kann sie sehr gut verstehen und zünde auch eine kerze für ihre Mieze an! #kerze

Ich habe selbst zwei Katzen und wenn eine gehen müssste, würde ich auch sehr trauern und hier trost suchen!

Du wirst es nicht glauben aber als mein #hasi gestorben ist , habe ich es auch hier gepostet!


Aber ne katze ist ja kein mensch um den man nicht trauern darf, es müssen ja immer nur Fehlgeburten sein!

Finde keine richtigen Worte für!

Gruss
Schallraucher mit #katze Tiggi und #katze Gwenda vom Vogelsberg

Beitrag von sternenstaub_1234 11.02.06 - 08:29 Uhr

guten morgen...

also deine antwort kann ich echt nicht verstehen... ist es denn nicht völlig egal um was man trauert, ob es nun das geliebte haustier ist oder der geliebte mensch... trauer ist in beiden fällen sicher ausreichend vorhanden... dies ist nun mal ein forum wo man seine trauer zum ausdruck bringen kann und von anderen trost bekommt (ich denke mal umsonst werden die von urbia das forum nicht so genannt haben)...

wenn sie trost wegen ihrer Katze braucht gibt es hier zum glück genug menschen die sie mit ein paar lieben worten versuchen zu trösten... auch von mir eine #kerze für die Mietze...

also greif sie doch das nächste mal bitte nicht so an...
es ist nicht böse gemeint.. aber jeder mensch möchte gerne über seine trauer reden und dazu ist das forum schließlich da... wenn du es nicht verstehen kannst dann les doch bitte solche beiträge nicht...;-)

so schönes we euch allen noch

liebe grüße sandra und die 4 rabauken

P.S. noch eine #kerze für meinen geliebten bruder Mike der nächsten monat seinen 1. todestag hat#heul#heul#heul

Beitrag von lastpegasus 11.02.06 - 10:04 Uhr

Steht Trauer für dich nur im Zusammenhang mit Menschen? Dann tust du mir echt leid.
Ich trauer auch um Menschen, aber meine Katze war für mich auch etwas sehr Besonderes. Schade dass du sowas anscheiend noch nicht erlebt hast.

@Sternenstaub:
Eine #kerze für deinen Bruder. Das tut mir wahnsinnig leid!

@all:
Danke für eure lieben Worte!!

Beitrag von cingi 11.02.06 - 14:52 Uhr

Sag mal gehts noch????? Der Beitrag ist absolut NICHT bescheuert! Du hast bestimmt noch nie ein geliebtes Tier verloren, anders kann ich mir sonst Deinen Beitrag nicht erklären.

Beitrag von magellone 11.02.06 - 15:20 Uhr

Hallo du,

ich kann dich sehr sehr gut verstehen! Meine Miezi ist im Januar gestorben. Sie lag einfach tot im Garten, als wenn sie eingeschlafen wäre. Da ihr nie was gefehlt hat und sie auch noch nicht so alt war, hat mich ihr Tod wie ein Hammerschlag getroffen.

Wenn ich Fotos von ihr anschaue, laufen mir immer noch die Tränen runter.

Und für alle, die jetzt vielleicht noch einen blöden Kommentar wie den über mir loslassen müssen: auch zwischen Mensch und TIer gibt es Liebe, und die ist wahrscheinlich ehrlicher als viel Geheuchel zwischen manchen Menschen!

Eine #kerze für unsere #katze #katze
magellone