Wochenendbesuch...was soll ich nur kochen?????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von madamekwe1 09.02.06 - 21:56 Uhr

Hallo an alle erfahrenen Mamis und Köchinnen!


Wir haben übers Wochenende einen Freund von meinem Sohn zu Besuch.

Mein Sohn ist fast 3 Jahre alt, sein Freund etwa 2 1/2.

Mein sohn würde sich mit trockenen Nudeln und ein wenig Brokoli dazu zufrieden geben.

Der kleine Besucher isst wohl auch nicht sooooo übermäßig.


Wer hat Ideen für einfache Kindergerichte ohne viel "Kleinzeugs" ( Zwiebeln, Paprika.....etc.).



Bin momentan etwas einfallslos.



1000 dank für eure Tipps!


lg, Anna

Beitrag von santoli 09.02.06 - 22:46 Uhr

am besten ist es wenn du die Mutter von dem Kind fragst was es gerne ißt
manche Kinder sind nämlich sehr wählerisch und essen nur wenige Dinge gerne
aber zB kenn ich kein Kind was nicht gern Spaghetti Bolognese ißt oder Pizza

LG Sandra

Beitrag von madamekwe1 09.02.06 - 22:50 Uhr

hallo sandra,


bin momentan etwas betriebsblind geworden, und meine phantasie, was das essen betrifft, ist momentan auf dem nullpunkt, da mein sohn so ein wählerischer ist.


danke dir für deine tipps!!! hihi#freu


lg, anna


Beitrag von knoepfchen77 10.02.06 - 09:26 Uhr

Hier mal eine Sache, die ich als Kind sehr gern gegessen habe und die ich auch oft für mein Aufpass-Kind mache:

Feine frische Bratwurst kaufen. In einem Topf etwas Öl erhitzen, aus der Pelle kleine Kügelchen in den Topf drücken und anbraten. Mit Wasser aufgießen, mit Gustin andicken und Ketchup einrühren, bis es eine fruchtige Soße ist. Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.

Du kannst auch anstatt Wasser und Ketchup passierte Tomaten dazugeben, mit Tomatenmark etwas nachhelfen und mit Oregano würzen. Brauchst Du dann nicht mehr andicken.
Dazu Nudeln.

Gruß, Knopf