Frauenarzttermin!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danabaldauf 09.02.06 - 22:00 Uhr

Guten Abend ihr Lieben
Hatte ja gestern einen schwach positiven SST und bin daraufhin heute zum Frauenarzt.Er hat auch einen Test gemacht...Eindeutig positiv!
Leider bin ich erst 3 Tage drüber.Er hat gemeint es kann jetzt noch schnell passieren das ich das Baby verliere...Kann mir jemand sagen auf was ich vielleicht besonders achten muss um schwanger zu bleiben??
Hab auch wahnsinnige Unterleibsschmerzen.So ein gemeines ziehen...Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen?
Liebe Grüße
Dana

Beitrag von gewitterhexchen 09.02.06 - 22:02 Uhr

DAs ziehen ist voll und ganz okay und muß auch so ein. Das sind jetzt die mutterbänder die sich dehnen. Das ist schon in ordnung so. Ja wichtig ist jetzt, dass du dich nicht verrückt machst. Ich gratulier dir ganz herzlich und wünsch dir eine wunderschöne #schwangerzeit.

Beitrag von danabaldauf 09.02.06 - 22:08 Uhr

Danke gewitterhexchen....Macht mir bisschen Mut.Hab nur so eine Angstdas Baby jetzt wieder zu verlieren...Hab den nächsten Termin erst am 14.Februar...Der Frauenarzt hat gesagt wenn das Baby da noch da ist, dann bin ich definitiv schwanger für neun Monate!
Liebe Grüße und danke
Dana

Beitrag von sternchen081102 09.02.06 - 22:07 Uhr

Hallo Dana,#huepf

damit Du das Kind halten kannst, solltest Du vorallem Dich einwenig schonen. Alles ein wenig langsamer angehen, viel Sparzieren gehen an der frischen Luft Dich gesund ernähren und all das was Du auch während der ganzen Schwangerschaft machen solltest. #liebdrueck
Aber eins rate ich Dir auf jedenfall, versuche Deine doch so wunderschöne Nachricht erst nach der 13.Woche zu verkünden. Es ist besser, für den Fall das ....... Reden wir nicht von.
Drück Dir ganz fest die #pro das alles gut geht.

Viel #klee für #schwanger und eine wunderschöne Kugelzeit.

LG #stern chen

Beitrag von danabaldauf 09.02.06 - 22:10 Uhr

Danke für den lieben Tipp Sternchen...
Die einzigen die es wissen seit ihr...Und natürlich mein FA und mein Freund...In der Familie und Freunden erzähle ich auch erst wenn ich den Mutterpass in der Hand halte...
Liebe Grüße und alles Gute
Dana

Beitrag von sternchen081102 09.02.06 - 22:13 Uhr

Sag mir bescheid, wenn die 13. Woche um ist. Dann gratuliere ich Dir ganz doll.#freu

Wünsche allen hier im Forum nur das Best. Viele gesunde Kinder. ;-);-);-);-);-)

LG #stern chen

Beitrag von chris35 09.02.06 - 22:05 Uhr

Hi !!

Wünsche Dir eine schöne #schwanger - schaftszeit und alles Gute .

Das Ziehen ist normal , schone Dich etwas .

LG chris #blume

Beitrag von puddel24 09.02.06 - 22:06 Uhr

das ziehen ist völlig normal.... mussch dich nicht verrückt machen ..... ich weis ich weis is einfacher getan wie gemacht aber es ist so... so gehts mir nämlich auch grad..


lg

Beitrag von coppeliaa 09.02.06 - 22:17 Uhr


gute und schlechte nachricht zugleich: du kannst in einem so frühen stadium nix dafür (allerdings auch nix dagegen) machen, dass die schwangerschaft bleibt. insoferne: ruhig bleiben, zuversichtlich sein und dich an deinem positivem testergebnis freuen!!!

alles gute!