Kindergarten Beitrag @ Junimond1969

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von dritterwunsch 09.02.06 - 23:33 Uhr

Hi Junimond

ich hab da mal eine Frage.
Ich muss meine Tochter im nächsten Sommer in den Kindergarten tun.

Nun möchte ich wisse, ob mir die 84 € vom Arbeitsamt bezahlt werden. Da ich auch Arbeitslosengeld 2 bekomme.
Gruß
Jessi

Beitrag von jezero 10.02.06 - 09:34 Uhr

Hi Jessi,

bin zwar nicht Junimond, versuche dir aber trotzdem mal zu antworten.

Der Elternbeitrag im Kindergarten richtet sich nach den Einkommensverhältnissen der Eltern, zumindest in städtischen oder konfessionellen Einrichtungen, bei freien Elterninitiativen oder kommerziellen Einrichtungen ist dies nicht geregelt.

Im Regelfall ist es so, dass kein Elternbeitrag anfällt, wenn Bedürftigkeit für Alg2 vorliegt.

LG

Petra

Beitrag von sanny23 10.02.06 - 10:39 Uhr

Ich hab dir doch schon in deinem anderen Beitrag geantwortet!!!
Sanny#katze

Beitrag von hummelsche 10.02.06 - 12:08 Uhr

Hallo.Bei uns (Bayern) ist das so das du einen Anspruch auf einen Kindergartenplatz ab 3 Jahren hast...Ist das Kind 3 dann wird der Kindergartenplatz( ich glaube bis 6 Std. tgl.) vom Jugendamt bezahlt...Alles was drüber ist oder Mittagessen mußt du selber zahlen....

Mein "kleiner" wird im April 3 Jahre und bis dahin muß ich den Kindergarten selber zahlen!!Erkundige dich also mal beim Jugendamt....Viel Glück..