Wann kommen denn die Babys? Statistik?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutterschaf 10.02.06 - 09:11 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es vielleicht Statistiken darüber gibt, ob Babys eher vor oder eher nach dem errechneten Termin geboren werden. #kratz

Beitrag von sunny0274 10.02.06 - 09:19 Uhr

Hallöchen,

also die Hebamme in meinem GVK meinte dass statistisch gesehen, dass 1. Kind immer später kommt. Aber wie das mit Statistiken so ist, kann man sich natürlich nicht 100 % ig darauf verlassen ;-)

LG
Tanja und #baby Lea (25. SSW)

Beitrag von lady_chainsaw 10.02.06 - 09:25 Uhr

Hallöchen,

also genaue Daten habe ich dazu auch nie finden können - außer, dass 4% der Kinder am errechneten Termin kommen.

Gruß

Karen + Luna (gehört zu den 4% :-p)

Beitrag von aip1980 10.02.06 - 09:31 Uhr

Hallo

finde man kann keine statistik aufstellen da die meist eh net stimmt!!!!

hatte schon 3 schwangerschaften und die waren alle drei vor dem termin ca. 5-8 Tage wobei ich von anderen höre das Sie noch früher o. nach dem Et waren.
kann man kaum eine Statistik machen. zu Unterschiedlich

LG
Pia

Beitrag von lady_chainsaw 10.02.06 - 09:41 Uhr

Hallo Pia,

bei einer Statistik handelt es sich um eine Auswertung von vorhandenen Daten und nicht um eine Vorhersage!#aha

Es werden also einfach z.B. 1.000 Geburten aufgelistet - davon kann man dann die Statistik erstellen, dass z.B. 400 Kinder früher gekommen sind, 100 am Termin und der Rest später.

Das ist alles - an einer Statistik kann man sich orientieren, aber man kann damit nicht hellsehen.;-)

Da eine Statistik aus Tatsachen besteht, stimmt die Statistik schon - aber man kann daraus (zu mindest beim Geburstermin) nichts für sich ableiten.:-)

Gruß

Karen

Beitrag von benpaul6801 10.02.06 - 09:40 Uhr

hallo,
mein 1. kind,ein junge,kam 3 tage vor dem errechneten termin.nun bin ich in der 18.ssw,und bin mal gespannt wann was kommt.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von foxi76 10.02.06 - 09:59 Uhr

Hallo!
Wüsste auch keine Statistik....
Mein erster Sohn kam ebenfalls 4 Tage zu früh.....
Gruß
Foxi ( 7+1 SSW)

Beitrag von jacki1203 10.02.06 - 10:06 Uhr

also ich hab mal gelesen, daß 1/3 vor dem errechneten Geburtstermin kommen und 2/3 danach.

Beitrag von nicolesky 10.02.06 - 10:47 Uhr

Hi,

Bennie kam einen Tag nach dem errechneten ET. Wahrscheinlich aber nur, weil ich mir so sehr das Datum gewünscht habe (07.07.05). Ich selbst hab nämlich am 06.06. Gebrutstag und fand das total witzig!


Tschüssie, Nicole

Beitrag von anita_kids 10.02.06 - 10:47 Uhr

hallo,

statistik hab ich auch keine, aber bei mir kamen alle drei nach dem termin...mal schaun, wies diesmal wird.

lg anita mit #babynr.4 15+4im bauch