Verhalten einiger Leute im Forum

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von celina102004 10.02.06 - 09:19 Uhr

Wunderschönen guten Morgen,

wollte mal folgendes loswerden: ich finde es traurig und armselig, wie sich manche Leute hier im Forum verhalten. Wer die kürzlichen Beiträge zum Thema Milchschnitte und Sauberkeitstraining gelesen hat, der weiß, was ich meine...

2 Dinge gehen mir da durch den Kopf:

1. wieso müssen manche gleich hyänenartig über Leute mit anderer Meinung herfallen? Es ist doch jedem überlassen, wie man sich in bestimmten Fragen der Erziehung verhält (logischerweise vorausgesetzt man schadet dem Kind nicht). Dieses Forum ist ein Austausch und es ist doch klar, daß nicht jeder die gleiche Einstellung hat, aber muß man deshalb gleich so aufgebracht reagieren?

2. bei manchen Leuten hab ich den Eindruck, es geht gar nicht um das vorgeschobene Thema wie eben Milchschnitte etc., sondern die haben einfach Aggressionen in sich, die sie meinen auf diesem Weg rauslassen zu müssen. Wie weit das zum Teil geht...billig finde ich, da vergeht einem die Lust am Forum, welches doch eigentlich ein nützlicher Ratgeber und Austauschort sein soll. Sollten diese Menschen sich vielleicht anderweitig abreagieren oder mal überlegen, wo deren Problem eigentlich liegt.

Mit Sicherheit sehen mich jetzt manche als Moralapostel, aber ich finds teilweise echt untere Schublade und schon fast peinlich #augen

Euch allen einen schönen stressfreien Tag!

Celina

Beitrag von freydis 10.02.06 - 09:33 Uhr

guten morgen celina,

#pro

hab zwar diese beiträge nicht verfolgt von denen du geschrieben hast, aber du sprichst mir aus der seele!

schreibe nicht mehr oft hier ins forum was rein (kategorie egal), weil man nie weiß, ob irgendwelche leute, die vor lauter intoleranz nur so strotzen, über einen herfallen #heul

ich bin z. b. gegen impfen, für homöopathie und alternative methoden. liberal und offen.
aber das wird hier leider von manchen leuten nicht gerne gesehen. musste mir schon so manche beleidigungen diesbezüglich hier "anhören"

lese jetzt meistens nur noch mit und wundere mich über so viel aggressivität die hier manche an den tag legen :-(

viele grüße!

Beitrag von blitzi007 10.02.06 - 09:28 Uhr

Hallo,

eigentlich habe ich gedacht, hier geht es nicht so zickenhaft zu wie im Baby-Forum.
Schade, dass die Stimmung schon bis ins Kleinkind-Forum rübergeschwappt ist.

lg blitzi

Beitrag von fiori 10.02.06 - 09:37 Uhr

Hallo,

und ich finde solche Leute wie du heizen solche Themen noch mal richtig an.
Wie du schon sagst"Jedem seine Meinung"
also verstehe ich nicht warum du schon wieder darauf rumreitest.

zu Punkt 2, gebe ich dir Recht.Manchmal vergreifen sich einige hier ganz schön im Ton und da ist dies kein Wunder das es da eine Kettenreaktion gibt.Da denke ich man seine aggresionen hier rauslassen muss weil man es ja nur über die Tastaur macht und nicht im Angesicht der betreffenden Person.

LG,fiori#blume

Beitrag von kabama44 10.02.06 - 09:47 Uhr

fiori ,

du läßt deine Aggression an den Falschen aus.

Kabama44

Beitrag von fiori 10.02.06 - 10:03 Uhr

Hallo,

ich habe keine Agressionen.;-)

Oder warum denkst du das?Nur weil ich sagte das sie mit dem Beitrag wieder Diskussionen anheizt?

Stimmt doch, sonst hättest du nicht gleich so einen "daumen runter" Beitrag geschrieben.
Ich denke du hast Agressionen.#gruebel

Also ganz viel LG,fiori#blume

Beitrag von kati1332 10.02.06 - 10:51 Uhr

du hast recht,
jeder kann hier seine meinung aüßern ABER nicht rumzicken und die anderen beleidigen. manche sind hier sehr unvorsichtig mit den aussagen.

solange es nur eine meinung ist ( auch negative aber korrekt und tolerant formulierte) ist es ok.

Also das war meine meinung zu dem thema:-)
kati

Beitrag von plauze 10.02.06 - 12:35 Uhr

Hallo Celina,

ich bin überzeugt, dass es das wirklich gibt, Leute, die nur darauf warten, mal wieder losmotzen zu können. Vielleicht haben die sonst Keinen, mit dem sie streiten können. Anders ist der manchmal wirklich abartige "Ton" nicht zu erklären. Mittlerweile werden einem ja sogar schon persönliche Sachen aus der VK "vorgehalten", die vielleicht gerade etwas unpassend auf die gestellte Frage wirken. Man könnte ja auch erstmal nachdenken, aber dieses ist eben nicht jedem gegeben;-)

Sei nicht traurig, es wird immer solche und solche geben, und so lange man auch noch anständige Antworten bekommt (auch wenn es Kritik oder eine andere Meinung ist), so lange ist es doch ok.
Viele liebe Grüße
Maja mit Lina, 13 Monate

Beitrag von ayshe 10.02.06 - 13:55 Uhr

hallo,

also bei einigen thmen habe ich nur den eindruck, daß die leute aus langeweile provozieren wollen.

lg
ayshe

Beitrag von urbia-Team 10.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo Celina,

das Forum ist natürlich nicht dafür gedacht, dass jemand einfach Aggressionen ablässt. Daher kannst du immer uns vom urbia-Team darauf hinweisen, wenn es in einer Diskussion brennt. Wir greifen dann aktuell ein. Du kannst und hier im Forum unter "intern" ein Posting schreiben oder du schickst uns an info@urbia.com eine eMail.

Viele Grüße

Sabine
urbia-Team