HILFE!!!!!nur pipi ins clo!! und stuhlgang in die hose...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ufos 10.02.06 - 10:15 Uhr

hallo

also mein kleiner is jetzt 3 jahre und 7monate alt!!
alt genug zur toilette zu gehen! tut er auch aber nur zum pinkeln!! wenn er "groß" muß verdrückt er sich und kommt dann ganz geknickt an von wegen er hat in die hose gemacht ich soll ihn bitte saubermachen!!
leider is es jetzt auch schon im kiga passiert das er in die hose..!
hab schon alles versucht! mit loben(wenn du ins clo sch.. dann bekommst ein eis!inkl überschwenglicher freude) aber er macht nur ne kleinigkeit rein,ins clo, aber der rest geht 10 min später in die hose!! zum pinkeln muß ich ihn nicht mal mehr auffordern das er geht! da geht er selber aber wehe ich sage geh jetzt malwas ich mittlerweile stündlich mache, damit ja nix passiert, hilft nix!! dachte mal als "strafe" soll selber sauber machen, aber er wäscht sogar gerne seine unterwäsche selber aus, macht ihm spaß!! klar mit wasser rumspielen...

wie macht ihr das mit sauberkeitserziehung??

mein großer sohn wird 13 der war mit dem alter schon sauber!!
weis nicht was ich falsch mache...
bitte gebt mir mal ein paar tips!!!

gruß karin+ domink 13j,uli3,5j und luis 4 monate

Beitrag von benpaul6801 10.02.06 - 10:25 Uhr

hallo,
ich hatte vor einiger zeit genau das gleich posting hier gestellt.
mein sohn ist nun mittlerweile 4 jahre,nun klappt es auch #freu
ich versuchte die methode mit dem belohnungskalender...
wir bastelten gemeinsam ein tonkarton blatt mit seinem namen,und dem datum ab wann man das "nicht in die hose kacken "(sein wort !) beginnt.dann holen wir sternchen aufkleber...er durfte sich vorweg aussuchen,was bei 10 sternen passiert.meiner suchte sich ein tag im schwimmbad aus.incl. mc donalds.das lockte ihn natürlich,weil das schwimmbad sonst nicht oft von uns besucht wird.zu teuer.nur mit eis etc. locken lohnte garnicht erst.
somit durfte er jeden tag ohne dreckige hose am abend ein stern aufkleben.bei uns klappte es nach einer woche...anfangs ging noch kleinigkeiten in die hose,aber seit längerem nichts mehr.und nun sieht er,das es auf klo nicht schlimm ist...
aber ich denke,es regelt sich auch von allein.man kann kids untereinander nicht vergleichen,jeder ist ja unterschiedlich.anfangs war ich auch am verzweifeln,aber jeder sagte warte ab,und gib ihm zeit.zwingen kann man auch 4 jährige nicht.und siehe da,irgendwann war er soweit.
liebe grüsse,und nicht den mut verlieren.
yvonne

Beitrag von irrwichtel 10.02.06 - 10:28 Uhr

Hallo,

frag ihn doch ob er eine Windel möchte zum stinkern

Bei uns war es auch ein Chaos - ich habe jeden Tag Unterhosen auswaschen müssen - sie wollte einfach nicht ins Klo oder in den Topf den Stinker machen - obwohl sie trocken war
Dann bot ich ihr eine Windel an - also wenn sie merkt sie muss soll sie es mir sagen und um eine Windel bitten
Irgendwann ging es dann, das wir auf dem Topf den Stinker machten - geht aber nur wenn sie alleine ist im Bad - und als Belohnung 2 od 3 Gummibären bekommt

Jetzt ist es so das sie den Stinker macht - egal wo - Topf, Klo - auswärts oder daheim und gar nciht mehr an die Gummibären oder ähnliches denkt

Hat allerdings bestimmt ein halbes Jahr gedauert alles in allem

LG Irrwichtel

Beitrag von hefalump 10.02.06 - 11:43 Uhr

nicht schimpfen bitte!!!

sowas kann noch bis zum 5 Lebenjahr dauern
und ist völlig normal.

bei dem einen gehts schneller der andere braucht etwas länger :-)

Beitrag von hefalump 10.02.06 - 11:47 Uhr

nochwas....

unser hatte immer angst das er ins Klo fällt oder das wir ihn nachdem er sein großes Geschäft gemacht hatte abspülen würden.
Pipi ins Klo machen war auch kein Problem.

sowas gibt sich mit der Zeit von allein.
rede mal mit ihm darüber vielleicht gehts ihm ähnlich.

Beitrag von kuschelsteffi 11.02.06 - 06:40 Uhr

Wir hatten auch genau dasselbe Problem. Bis wir gemerkt haben er muss alleine sein beim großen Geschäft, sonst spielt und plappert er nur. Also haben wir ihm ein Buch in die Hand gedrückt, 10 Minuten warten und irgendwann kam eine stolze Stimme aus dem Bad: Hab gekackert.
Das machen wir jeden Morgen und es klappt ganz gut. Einmal hat er sogar abends schon mal bescheid gesagt, aber das ist eher die Ausnahme.
Also probiers doch mal damit und viel Erfolg.

LG Steffi.