Darf ich Lioner essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus_2000 10.02.06 - 10:22 Uhr

Guten Morgen

Bin ja nicht so der Wurstesser und gestern hatte ich ganz arge Lust auf Lioner#hicks

Hab den Metzger gefragt ob die Wurst vor dem Schneiden gekocht wurde und er meinte ja#gruebel

Heisst das das ich die essen darf?

Bin tox negativ#schmoll

Lg Maus + Bebeli 10.SSW

Beitrag von bhiala 10.02.06 - 10:24 Uhr

Guten Morgen !


Okay wie sage ich es leute ihr seit schwanger net krank esst was ihr wollt außer rohes fleisch etc.... damals die frauen konnten auch niemanden fragen ob sie das essen dürfen oder net und haben ihre kinder auf die welt gebracht. ich esse auch wonach mir ist es seidenn ich weiß das es wirklich nicht gut ist aber lyoner O_o kannst du doch essen....


Viele liebe Grüße Bhiala&Baby Julien 30 ssw #baby

Beitrag von maus_2000 10.02.06 - 10:27 Uhr

Hi Bhiala

Danke für deine Meinung#liebdrueck

Jedoch sehe ich das ganze bisschen anders; es ist mir klar das ich nicht krank bin, ABER ich fühle mich verpflichtet alles zu tun damit unser Kind gesund zur Welt kommen kann!

Es würde mich trotzdem sehr interessieren ob Lioner frei von Tox ist oder eben nicht...#augen

Wünsche dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft und alles Gute
#liebdrueck

Lg Maus + Bebeli 10.SSW

Beitrag von nadi.ha 10.02.06 - 10:29 Uhr

Hallo Maus,

also soweit ich weiss, ist in Lyoner, Schinkenwurst, Gelbwurst etc... nix rohes drin :-)
also lass es dir nur schmecken.
Für mich isses ganz schlimm auf meine heissgeliebte Salami und Kalbsleberwurst zu verzichten #schmoll

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von maus_2000 10.02.06 - 11:12 Uhr

Hi Nadi

Vielen Dank für deine Antwort#liebdrueck

Bin eh nicht so der Fleischesser und "verzichte" eigentlich auf gar nichts- schaue natürlich das ich keinen Rohkäse esse und sonst mit der #katze aber sonst#augen

Wünsche dir eine schöne Zeit#liebdrueck

Lg Maus + Bebeli 10.SSW

Beitrag von fast5 10.02.06 - 10:30 Uhr

Endlich traut sich mal jemand#freu
Ich hab es mir bisher verbissen.
Danke bhiala

liebe Grüße Alex

Beitrag von bhiala 10.02.06 - 10:36 Uhr

hehe hallo alex :-)

Na ja ich finde es lächerlich ich habe mir anfangs auch ins hemd gemacht aber ich hatte auch lange blutungen etc... aber meine hebamme hat immer gesagt die babys bestimmen da hat man keinen einfluss drauf was bringt es sich kaputt zu machen ich esse auch salami und leberwurst und bin trotzdem net toxoplasmose geschützt man kann sich auch durch andere sachen was weiß ich zuziehen das muss net mal vom essen sein.
Man kanns auch übertreiben echt tut mir leid... ich habe die ganzen 3ß wochen die ich bis jetzt meinen kleinen schatz im bauchi habe fast alles gegessen was ich vorher auch gefuttert habe und mein kleiner engel ist nach wie vor kern gesund.aber okay jeden das seine :-)


Viele liebe Grüße Diana&Julien inside 30 ssw #baby

Wollte es nur mal gesagt haben :-D

Beitrag von dinchen1403 10.02.06 - 10:39 Uhr

hallo!

finde auch: nicht in panik ausbrechen!! meine faustregel is: nix rohes!! zur not einfach den metzger fragen, wenn man sich unsicher ist!

finde auch, dass man sich informieren soll, was man essen darf oder nicht und auch wegen sowas kein risiko eingehen soll. hinterher würde man sich vorwürfe machen. aber in moment habe ich auch das gefühl, dass sich viele doch etwas zu sehr verrückt machen. (merkt man auch ein bisschen an den vielen beiträgen zum thema essen).

liebe grüße

dinchen 24. ssw

Beitrag von fast5 10.02.06 - 10:54 Uhr

na vorallem...
wenn in der Wurst solche "Dinger" drin wären, dann wären doch mit Sicherheit alle Tox.pos.

früher hat es doch auch keinen interessiert und die Kinder sind gesund zur Welt gekommen.

Aber ich denke, das muß jeder für sich selbst entscheiden.

Beitrag von palmeras 10.02.06 - 10:59 Uhr

Hallo Alex#liebdrueck,

verzehre#mampf#koch gerade ein Brot mit Lyoner - Käse und Senf nicht zu vergessen Dänische Gurkenhappen.
Und hurra es geht mir gut . Frage mich wie früher die Kinder so alle gesund auf die Welt gekommen sind bei all der ungesunden Völlerei;-):-p
Guten Appetit allen weiterhin und schöne #schwanger
Doro + Salina ab heute 30 SSW

Beitrag von elli007 10.02.06 - 10:51 Uhr

Erstmal Hallo! So ein Autstand wegen ner Frage#kratz Du darfst Lyoner ohne bedenken essen. Ist eine Brühwurst Guten Appetit#koch Verstehe den Aufstand hier nicht: Nur weil sich eine Mama gedanken macht gleich so zu reagieren. Immer schön locker bleiben;-) LG Elli

Beitrag von maus_2000 10.02.06 - 11:10 Uhr

Hi Elli

Vielen Dank für deine "fachliche" Antwort!#liebdrueck
Hab den Metzger selber noch gefragt aber nicht auf tox gezielt angesprochen und deshalb wollte ich mich einfach nochmal absichern...

Wir haben auch einen Kater zuhause (Hauskatze) und da bin ich auch immer relativ "vorsichtig" mit dem Katzenklo machen...#augen

Immer brav mit Handschuhen und danach gut Hände waschen...aber schmusen tu ich trotzdem mit ihm#gruebel

Wünsche dir eine tolle Zeit mit eurem Sohnemann#liebdrueck

Lg Maus + Bebeli 10.SSW

Beitrag von dinchen1403 10.02.06 - 11:34 Uhr

also, wenn du die frage nach dem "roh" oder "gekocht" abgeklärt hast, brauchst du nicht nochmal nach toxo zu fragen. das erübrigt sich, denn gekochtes kann ja keine toxo-erreger mehr haben...


lg

Beitrag von julia76 10.02.06 - 11:04 Uhr

Hallo zusammen...

Selbst salamie und schinbken darf man essen. das sind akles behandelte waren. Gepökelt , geräuchert usw. Also nix rohes. Solange du dir nicht das tatar Kg weise reinschaufelst.:-p
Ich würde wahnsinning werden wenn ich jedesmal ne erähnrungsberaterin zu rate ziehen müsste auf das worauf ich hunger habe,;-)
Aber es macht ja doch jeder wie er es kennt, oder mag

Nen guten Appetit wünsche ich#mampf

julia24ssw

Beitrag von nadinedier 10.02.06 - 12:26 Uhr

Hallöchen,

vielleicht hilft dir ja die Seite vom Verbraucherschutz...

http://www.aid.de

dann auf Ernährung und Schwangerschaft, dort wird auch auf andere Gefahren hingewiesen.

Und wenn die Lust sooo riesig ist, dann würd ich mal sagen, Guten Appetit! Denn selbst wenn Lyoner toxo-gefährdet ist, so hat vielleicht eine von keine Ahnung 10000 Stück den Erreger und den wirst schon nicht du abbekommen.


Liebe Grüße


Nadine + Theresa #stern 34+2