Nochmal HIIILLLLFEEEEEEEE von den WW Ladys!!!! Stürze ab!!!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von carmen1982 10.02.06 - 10:29 Uhr

Guten Morgen Wotschingladys!

Man merkts, ich bin kaum noch hier, lass mich gehen, die Wochenenden sind die Hölle, dann kommts auf die Woche auch nicht mehr an.... So denke ich schon seit jetzt 1,5 Wochen und ich habe schon gute 2,5 Kilo mehr drauf!!! #schock :-[

Ich bin im Hofstaat vom Fastnachtsprinz und wir haben superviele Auftritte - an Wochenenden so um die 6 und dann noch einen während der Woche!
Und da wird schon ge...soffen und ge...fressen und mir war es bis dato echt wurscht - im wahrsten Sinne des Wortes.... Alles rein damit - wird schon nicht so schlimm sein - und ich habe regelmäßig Bauchweh und Krämpfe und Blähungen -> ich vertrage das fette Essen einfach nicht mehr! Pommes hier, Frikadelle da und ein Bier zum spülen... ;-)
Jetzt waren wir gestern weg und ich sitze schon wieder mit soooo nem Kopf hier.... #hicks
Und heute, morgen, Sonntag ist schon wieder zu bis hinten und Absturz vorprogrammiert!
Und dann ist die Fastnacht noch lange nicht um....!!!

Was soll ich machen damit ich nicht abstürze???? Ganz auf den Alkohol kann ich nicht verzichten, kann mich ja nicht immer ausklingen! Aufschreiben tue ich auch nicht mehr!
Bin total gefrusstet!!! :-[
Obst/Gemüse kenne ich nicht mehr - meinen Tee trink ich auch nicht mehr - alles hinüber.... #heul

Sorry, das es solang geworden ist....

Liebe Grüße

Carmen + Nils 6 Monate

Beitrag von sparrow1967 10.02.06 - 11:50 Uhr

*malkräftigindenallerwertestentritt* Gruppenzwang also? Dafür läßt du dein Ding sausen?? ;-)

Kann dich schon verstehen- gerade wenn man in so nem suuuuper Club aktiv ist, kommt man wohl ums saufen nicht drumrum...und wenn man nix im Magen hat, kippt mann och schneller um...also wird fleißig gegessen.

Du hast 2 Möglichkeiten: entweder wird dir ab 23 Uhr schlecht und Du mußt dringend nach Hause und fürs nächste FeierWoend hat Dir der Arzt verboten: fettige Speisen, Alkohol! Dann akzeptieren das die anderen vielleicht und halten Dir nix mehr unter die Nase ;-)
Oder aber Du nimst diese Fastnacht noch mit und fängst dann danach ganz von vorn an.

Ich weiß, dass das erste schwer duchzuziehen ist...vor allem, wenn man dann die ganzen Betrunkenen im nüchternen Zustand ertragen muß *lach und graus*


ich denke, du wirst den für Dich richtigen Weg finden!


lg
sparrow

Beitrag von carmen1982 10.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo Sparrow!

#danke für deine Antwort!

Also das erste ist wirklich schwer durchzuziehen und kaum machbar! Nur mit dem Alkohol kommt dann auch morgens zum guten Schluß wenn man um fünf nach Hause torkelt auch der Hunger - und was bekommt man da außer Imbissbude oder sonst was richtig deftiges....

Ich denke ich muss einen "gesunden" Mittelweg finden....
Alkohol in Maßen - 1 Bier - 1 Wasser - 1 Bier - 1 Wasser - dann habe ich nicht ganz so viel Alkohol intuss und bin auch nicht so schnell voll... ;-)

Und mit dem Essen - ich muss mir einfach vor Augen halten was ich immer für Schmerzen habe!!! Das ist ja nicht normal - weiß das es weh tut und stopf es mir trotzdem munter rein - schmeckt ja auch!

Ganz von vorne möchte ich nämlich nicht anfangen - bis Ende der Fastnacht habe ich mit Sicherheit wieder 5 Kilo mehr wenn das so weiter geht! Und ich merke das schon an meinen Hosen und fühle mich wieder unwohl!!!
Ätzend, aber es ist ja ne absehbare Zeit!

An Aschermittwoch.... #freu

Beitrag von sparrow1967 10.02.06 - 12:06 Uhr

...ist alles vorbei ;-)!

Dann hast du die Lösung ja schon ;-)

Wenn ich mal auf ner Party war...lang lang ists her- dann hab ich grundsätzlich immer zu meinem WodkaLemon oder PernodCola Minnewasser gertunken.( bin kein Bierfreund) Wasser zum Durstlöschen und den Rest zum genießen. Dann hält man wirklich länger durch und am nächsten Morgen gibts keinen dicken Kopp. Aber Hunger hatt ich dann in den frühen Morgenstunden auch immer ;-)....

Ich wünsch Dir, dass deine Kilos im Rahmen bleiben bis Aschermittwoch!


sparrow

Beitrag von bigfish 10.02.06 - 12:43 Uhr

Kann mich sparrow nur anschliessen#freu

Aber carmen.... Du hast das böse Wort gesacht *tuschel*#gruebel

Beitrag von carmen1982 10.02.06 - 12:52 Uhr

Häh????
Was für ein böses Wort????

Beitrag von bigfish 10.02.06 - 13:03 Uhr

tuschel* das heisst "urbia- Wotsching"= UW #hicks

Alles andere mit den 2 Großbuchstaben ist verboten#gruebel

Beitrag von carmen1982 10.02.06 - 13:35 Uhr

Upppsss....... #hicks

Wusste ich noch gar nicht... Habe das die Tage nur am Rande mitbekommen, habe mich ja gedrückt....

Kommt nicht mehr vor!

Beitrag von bigfish 10.02.06 - 13:59 Uhr

Ist ja nicht so tragisch#liebdrueck Musst nur aufpassen, denn die Wotsching Polizei ist unter uns in Form eines Vögleins;-)#gruebel

Beitrag von schmetterling23 10.02.06 - 15:08 Uhr

Vorschlag:

Du bist eh schon total gefrustet, dass macht natürlich alles noch viel schlimmer.

Mach Pause! #liebdrueck

Wenn Du trotzdem noch einigermaßen gut dabei wegkommen möchtest...
Sieh zu, dass Du etwas isst bevor Du losmußt! #mampf
Iß dann ganz bewußt Kartoffeln, Reis und so weiter.
Besser keine Nudeln, die halten nicht so lange vor, dann geht der Teufelskreis wieder los.

Auf diese Weise hast Du schon mal eine vernünftige Grundlage und kannst vielleicht auf Pommes und Co. verzichten... #schwitz

Trink nach jedem Glas Alkohol, egal ob Körnchen, Bier, Wein oder sonst was, ein GROSSES GLAS WASSER!
Damit kannst Du den Kater einigermaßen im Rahmen halten. Und besteh darauf! Geh wenn Du es nicht freiwillig mitgebracht bekommst lieber selber los, als darauf zu verzichten!

Je deutlicher Du machst, daß Du das ernst meinst, desto eher wirst Du Dein Glas Wasser von den Lieben um Dich herum sogar ohne Vorbestellung bekommen!
Ich habe festgestellt, daß ich auf diese Weise nicht mal mehr die Hälfte getrunken habe, was sie mir hingestellt haben.
(War auf Stammtischwochenende...)

Also: Mit fröhlichem Selbstbewußtsein auftreten! Dann klappt das auch! #pro

Und wenn der ganze Karnevalsspuk vorbei ist, machst Du wieder weiter!

Versprochen??????!!!!!
Wünsche Dir trotz Frust, ein schönes WE!

LG, schmetterling23

Beitrag von carmen1982 10.02.06 - 15:19 Uhr

Hallo Schmetterling23!

#danke!!!!!!!
VERSPROCHEN!!!!!! Ich mache das mit dem Wasser trinken ganz ganz sicher und ich werde auch nach der Fastnacht wieder alles eisern abtrainieren - will doch im Juni heiraten.... #huepf
Und mit dem Essen.... Ich versuche so wenig wie möglich aus dem Rahmen zu fallen!!!

Liebe Grüße

Carmen