Juckreiz am bauch! Wundsalbe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathinka84 10.02.06 - 10:35 Uhr

Guten morgen.

Muss mal eine kurze Frage los werden.
Habe seit einigen Tagen ein dolles jucken am Bauch, so das sich jetzt schon rote Pickel gebildet haben #heul
Sieht wie ein Ausschlag aus.#kratz
Bin mir nicht sicher, kann das auch daran liegen, das ich die Creme gewechselt habe?
Hatte erst das Frei Öl, dann eine Creme von Bübchen.
Nehme aber seit gestern wieder das Frei Öl, besser ist es aber noch nicht geworden.
Das der Bauch juckt wenn er wächst, weiß ich ja, aber so doll????
Nun zur meiner eigentlichen Frage.
Kann ich da eine Wundsalbe drauf machen? Vielleicht hilft das ja, zumindest gegen die roten Pickel.Denn gerissen bin ich bis jetzt noch nicht, also kanns davon nicht sein.
Wäre lieb, wenn ich ein Tipp bekommen würde, das nervt nämlich schon langsam.

#danke

LG
Kathrin+#ei Tom (morgen 36ssw)

Beitrag von bhiala 10.02.06 - 10:39 Uhr

Morgen :-)


Oh man da sagst du was mein bauch juckt auch ganz wahnsinnig ich könnte manchmal durchdrehen.
Manchmal habe ich schon ganz derbe kratzer an meinen bauchi. Also in meinen GVK wurde mir gesagt die Haut nicht eincremen wenn sie ganz trocken ist vorher nen bisschen mit wasser feucht machen. denn wenn du auf die trockene haut öl oder ähnliches machst juckt es nur mehr statt besser zu werden.
So richtig habe ich leider auch noch keine lösung gefunden aber irgendwas muss man tun können denke ich werde heute abend noch mal meine hebi fragen und dann morgen noch mal nen post aufmachen kannst ja im laufe des tages mal schaun falls die anderen keinen rat wissen :-)

Alles gute :-)

Diana&Julien 30 ssw

Beitrag von mara299 10.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo !

Hatte ich auch ... habe von Frei Öl zum Schwangerschaftsöl von Weleda gewechselt, das half schon ... und dann habe ich den bauch vorher nass gemacht, Öl drauf und abgetupft ... entspannt das Ganze etwas.
Die Pickelchen werden auch von Wundsalbe nicht weggehen, es sind nun eben die letzten Wochen und der Bauch ist so groß - die Haut so dünn.
Ich bin in den letzten Wochen fast irre geworden und hätte mich totkratzen können, aber wie gesagt, Wasser und Öl verschafften mir Erleichterung.

Alles Gute und Liebe für die nächsten Wochen, die Geburt und die wunderschöne Zeit danach ... Mara + Til

Beitrag von carotte 10.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo,

Finger weg von diesem FreiÖl - Öl! Probier doch das Weledaöl und schmier es auf die nasse Haut. Das Jucken kommt bestimmt vom Öl!

Liebe Grüße
Caro 29.SSW

Beitrag von bine080 10.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo,Katrin!

Ich hatte das selbe Problem,wie Du in der 28.ssw......
Und alles mögliche ausprobiert,nichts half#heul

Meine Hebi sagte dann,dass von Frei-Öl-Produkten ganz viele Schwangere sensibel reagieren!!!! Ich dachte immer,die sind besonders gut....

Habe dann lt. Hebi nur noch meinen Bauch mit klarem Wasser gewaschen(ohne Seife,Duschgel,etc.).
Am Anfang habe ich die Pickelchen mit "Mirfulan" (Vitamin-Zink Wundsalbe, Apotheke,ca 6€) lt. Hebi eingecremt,nach 2 Tagen war alles weg:-) und creme ihn seitdem auch nur noch 1xtägl. mit Seba-Med BodyLotion oder Milk ein#pro
(bei Drogeriekette Rossmann gibt's immer Mini-Flaschen für 55Cent zum Probieren#freu)

Bepanthen-Salbe hilft Nicht!!!!!!!!

Und die Mirfulan-Salbe brauchst Du später noch im Wochenbett :-)

Habe seitdem keinerlei Juckreiz mehr,keine Bläschen,etc.!!!!!!!!!!!!!

Alles ,alles Liebe und gute Besserung#liebe

Bine+Florian inside 31.ssw#huepf

Beitrag von kathinka84 10.02.06 - 15:19 Uhr

Hi Sabine und auch die anderen lieben Bäuche!!

Vielen vielen Dank für die Tipps #freu. Werde das mit der Mirfulan-Salbe probieren und dann werde ich noch mal schreiben, ob mein Leiden ein Ende hatte.
Glaube aber nicht, das das was mit dem FreiÖl zutun hat, da es ja erst anfing, als ich die von Bübchen nahm.
FreiÖl tat mir eigentlich immer ganz gut.#gruebel
Aber egal, #danke nochmal und bis bald.

Kathrin+#ei Tom (morgen 36ssw)