Hilfe! Pseudo Krupp !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vidow 10.02.06 - 12:15 Uhr

Huhuuu Ihr Lieben!

War gestern beim KiA und er hat bei meiner kleinen
Pseudo Krupp diagnostieziert.
Sie musste einmal inhalieren, hat Husetnsaft bekommen und das wars. #kratz

Der Doc war wohl gestresst und hat mir gar nichts weiter gesagt.
Was nun?
Habe gelesen und gehört, dass Cortison Zäpfchen wichtig seien. Aber die haben ich nicht bekommen.
Was meint Ihr dazu? Kennt Ihr Euch aus?

All zu schlimm scheint es bei Sora nicht zu sein...jedenfalls hustet sie fast gar nicht.
Ist heiser und manchmal bekommt sie bissel schlecht Luft.

LG VIDOW + Sora (11 Monate)

Beitrag von michback 10.02.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

ich hatte als Kind Pseudokrupp. Meine Nichte hat es nun auch und meine Schwägerin hat für den Notfall Cortisonzäpfchen mitbekommen. Außerdem hat der KiA ihr Tropfen mitgegeben. Die Zäpfchen sind für den Ernstfall, falls sie wieder einen Kruppanfall hat. Ich würde den Arzt nochmal fragen und mir solche Sachen holen.

LG
Michaela

Beitrag von silvie80 10.02.06 - 12:51 Uhr

Hallo Katja!

Die arme Maus. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser. Ich habe mich schon auch öfter über den Arzt aufgeregt. Wenn er im Stress ist geht da alles Zack Zack.

Daanke für Deine Geburtstagsmail. Hab mich echt gefreut #freu

Wenn die beiden hoffentlich bald wieder Gesund sind, kommen wir Euch mal besuchen.

Liebe Grüße
Silvie mit Jouleen (*10.02.05)

Beitrag von krokolady 10.02.06 - 12:54 Uhr

diese Zäpchen gibt man bei Anfällen.

also wenn der Arzt das bei Deiner Tochter festgestellt hat....dann muss sie demnach nen Anfall gehabt haben....sonst könnt er sowas nich sagen.
Man sieht es keinem Kind an das es das hat, man kanns auch nicht durch pures Abhorchen feststellen.
Pseudo Krupp sind Anfälle wobei der Kehlkopf anschwillt. Die Kinder röcheln dann ziemlich beim atmen, und husten ständig. Der Husten hört sich verzerrt und blechernd an.

Meist tritt sowas Nachts auf.
Du kannst dem vorbeugen:
Vorm zu Bett bringen gut durchlüften, keine Heizung und feuchte Tücher im Zimmer aufhängen.
Wenn du hörst das sie nen beginnenden Anfall bekommt musst nicht sofort Zäpfchen geben. Wenns früh genug gemerkt wird reicht frische Luft...also ab ans offene Fenster.

Beitrag von stoepsy 10.02.06 - 13:49 Uhr

hallo du,

pseudo krupp ist ein anderes wort für krupphusten.
wenn deine kleine einen anfall hat, dann merkst du das!
dann kriegt sie nämlich kaum luft.
und wenn sie einatmet dann rasselt es ziemlich. und sie ist panisch...DANN ist das ein anfall.

ich glaub nicht, daß deine sora einen anfall hatte, der Kia hat einen krupphusten diagnostiziert.

die cortison-zäpfen sind wichtig, ja! falls es eben zu einem anfall kommt. krupp-anfälle haben die kleinen meistens in der nacht, weil da der cortisonspiegel sinkt.
jeder von uns produziert cortison in der nebennierenrinde und ist für die entzündungshemmung da. wenn deine kleine also einen anfall hat, dann schwillt der kehlkopf an (und bei den kleinen ist das ja alles noch so mini) und das körpereigene cortison reicht dann nicht mehr aus, den kehlkopf abschwellen zu lassen. wie gesagt, meist ist das nachts!

deshalb gibt man dann die zäpfchen.

was du auch noch tun kannst, ist im bad heißes wasser in die wanne laufen lassen und ihn über den dampf halten. wenn du im bad ein fenster hast, mach das dazu auf. die feucht-kalte luft hilft auch sehr.
oder du stehst vor den kühlschrank...

im falle eines anfalls, ist es am wichtigsten, ruhe zu bewahren und dein kind zu beruhigen...

hoffe, ich konnte die helfen?

lg
//stoepsy und nils (7 monate)

Beitrag von vidow 10.02.06 - 14:52 Uhr

DANKE für Eure Antworten!!!!

Nun noch ne Frage:

Mein KiA war den ganzen Tag nicht zu erreichen :-[ !

Kann ich die Cortison Zäpfchen auch ohne Rezept in der Apotheke bekommen?

LG VIDOW

Beitrag von stoepsy 10.02.06 - 15:01 Uhr

hallo...
nein, die kannst du nur mit rezept kriegen.

weil die halt echt für den notfall sind!

lg
stoepsy