1. Mal Haare schneiden wie war das bei euch?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tiger_13 10.02.06 - 12:22 Uhr

Hallo

ich habe heute das erste ma meiner Tochter die Haare geschnitten das Pony hatte ich schon öffters geschnitten aber so noch nicht nur die Locken sind nun weg :-( aber sie sah naja wie soll ich sagen so Wild auf dem Kopf aus da dachte ich heute morgen will ihr mal die Haare schneiden so die Spitzen ;-) so ein Art deckel Schnitt ach ich bin noch ganz aus dem Häuschen weil es so schön aussieht und vorallem das ich es allein gemacht habe ;-)

Wie war das bei euch?? Wart ihr beim Frisör?? Wie alt waren eure da??

Celina ist 14 Monate

Lg Nadine

Beitrag von sabi02 10.02.06 - 12:41 Uhr

hallöchen

ich war vor knapp 3 monaten mit meinem kl das 1.mal beim haare schneiden...bin zum friseur gegangen, alleine hab ich mich nicht ran getraut
hab schon vielen die frisur versaut, da wollt ich das meinem kleinen nicht antun ;-)
2 € habe ich bezahlt u mit dem ergebnis war ich sehr zufrieden, er sah noch süßer danach aus
und erstaunlicherweise, war er sehr ruhig u hat ohne probleme an sich rumschnippeln lassen
aber leider muss ich jetzt demnächst wieder...seine haare sind schon wieder zuuu lang...

liebe grüße sabi & maxim (18mon)

Beitrag von dini72 10.02.06 - 12:41 Uhr

Hallo Nadine,

Bei Mädchen ist es sicher noch aufregender... Unserem Max haben wir zur Taufe das erste Mal die Haare geschnitten, weil er so einen furchtbaren Wirbel auf dem Hinterkopf hat... Da war er 6,5 Monate alt und meine Schwägerin hat sie ihm geschnitten, sie ist Frisörin. Mit 9 Monaten hat dann eine befreundete Frisörin bei uns zu Hause "zugeschlagen", aber ich will jetzt doch mal versuchen, ihm die Haare wachsen zu lassen...

LG, Nadine #blume

Beitrag von francie_und_marc 10.02.06 - 22:40 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner war damals ca. 14 Monate wo wir das erste Mal beim Friseur waren. Ich empfehle immer allen von Anfang an zum Friseur zu gehen. Dann kennen die Kleinen die Prozedur schon und haben keine Angst. Mein Kleiner sitzt heute mit 25. Monaten immer noch superstill beim Friseur. Muss aber dazu sagen das dort ein Meerwasseraquarium im Laden ist und er das super interessant findet. Meine Freundin hatte ihrem Kleinen die Haare immer zu Hause mit so nem super lautem Akku-Rasierer geschnitten (will ja nicht lästern, aber so sah es auch aus:-p). Heute ist es so, das er keinen mehr zum Schneiden ranlässt und als sie letztens mit ihm vor lauter Verzweiflung zum Friseur gehen wollte, hat er dort den ganzen Laden zusammen gebrüllt. Musste sie halt unverichteter Dinge wieder abziehen. Würde mal sagen der Zug ist vorerst abgefahren. Wenn man zu Hause mit Schere schneidet ist das ja o.K. aber mit dem lauten Ding haben die Lütten halt Angst.
LG Francie