aus der Traum ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mangole 10.02.06 - 12:54 Uhr

Hi,
hatte mehrere positive SST`s und war nun beim anderen FA weil ich nicht so lange warten wollte. Der meinte, der Blutwert sei so niedrig,#schmoll dass er denkt, dass ich schwanger war und es verloren habe (bin NMT + 9). Am Montag nochmal Blutabnahme, er denkt dass der Wert weiter sinkt.

Glaubt ihr ich kann noch hoffen....oder nun ist er aus der Traum ?
Viele Grüße,
Mangole

Beitrag von hope78 10.02.06 - 12:57 Uhr

Hi Mangole,

das tut mir leid für Dich... :-(

Wie hoch war denn der Blutwert?

LG Gabi

Beitrag von mangole 10.02.06 - 13:05 Uhr

Er sagte 33, ist der hcg Wert, ne ?

Beitrag von hope78 10.02.06 - 13:34 Uhr

Ja, stimmt das ist der HCG-Wert. Ich kenn mich nicht so aus, aber er erscheint mir schon ziemlich niedrig bei Dir... :-(

Weißt Du, wann ca. Dein Eisprung war???

Hab da was gefunden zu den HCG-Werten, wenn Du mal schauen willst? http://www.wunschkinder.net/demo/hcg-werte-tabelle.htm

Liebe Grüße
Gabi

Beitrag von magellone 10.02.06 - 13:37 Uhr

Liebe mangole,

lass dich #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck!

Genau dasselbe ist mir jetzt 2 Monate hintereinander passiert: Immer gerade erst schwach positiv getestet, aber dann hab ich es wieder verloren. #heul #schmoll Das letzte Mal erst vorgestern. Ich könnt echt den ganzen Tag #heul...

Bei mir läuft gerade ein altes Lied von Münchner Freiheit: "Versuchen wir es wieder, so lang man Träume noch leben kann."

Ich hab mir vorgenommen, es mir jetzt in den 2 Wochen bis zum ES richtig gutgehen zu lassen und dann einfach weiter zu hoffen.

Wir schaffen das!!!
LG magellone + #stern + #stern

Beitrag von mangole 13.02.06 - 08:02 Uhr

Liebe Magellone,

dass tut mir sehr leid was dir passiert ist. Ja, meine :-[ kam am Samstag, mein Mann hat mich wieder aufgebaut, er sagte, wir sind noch zusammen wenn wir an Stöckern gehen, also haben wir noch viel Jahre Zeit. Das hilft mir nicht so nen Druck zu machen.

Ich hab jetzt auch wieder meinen Fitnessplan rausgeholt und will Sport machen und mal Tanzen gehen, etc.

Lieben Gruß,
Mangole

Beitrag von hanna_80 10.02.06 - 14:16 Uhr

hallo,
mir ist genau das selbe passiert wie dir.
Pos. Test, FA bestätigte SS durch Bluttest, hcg Wert ist aber wieder gefallen und mein Arzt hat dann auch gleich gesagt das die SS nicht intakt ist und es zu einem Abbruch kommt.
Habe dann ein paar Tage später Blutungen bekommen und somit eine Fehlgeburt. Zum Glück ist hcg von alleine auf null zurückgegangen und ich mußte nicht ausgeschabt werden. Somit kann ich gleich wieder weiterüben!! Hatte vor zwei Tagen ES und hoffe seitdem.....
Wünsche dir viel Kraft und Hoffnung für die nächsten Versuche....

Beitrag von mangole 13.02.06 - 08:15 Uhr

Liebe Hanna,

oh man #heul! Ja bei mir kamen die Blutungen am Samstag, aber wir geben nicht auf, ne ?

Auch Dir wünsche ich viel Kraft und Hoffnung, #klee
Gutes Ding will Weile haben und dann werden wir sehr, sehr glücklich sein !

Viele Grüße,
Mangole