schöner bubenname?????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelina27 10.02.06 - 13:02 Uhr

Hallo Leute!

Lese hier immer von Namensfragen, deswegen fange ich auch mal an!
Also für ein Mädchen weiß ich es schon, sie soll Angelina-Mariana heißen! Mein erstes Kind heißt Christopher, aber wenn es wieder ein Bub wird habe ich ein kleines Problem. Was passt denn zu Christopher? Mein Mann meinte Chrsistian(nach meinem verstorbenen Bruder); das ist zwar lieb gemeint, aber da zucke ich wahrscheinlich jedes mal, wenn ich ihn rufe! #schock
Nun mir gefällt Sean- Patrick sehr gut,was sagt ihr dazu, hoffe ihr könnt mir helfen. #danke
ach ja unser nachname- ist Dubin- oder nach der Hochzeit Kolaj
lg, michi 20+4:-D

Beitrag von nillepu27 10.02.06 - 13:17 Uhr

Hmm, also mir fallen ganz spontan folgende Namen ein:

Lucas (so wird unser Kind heißen, falls es ein Junge wird)
Florian
Niklas
Benjamin
Bennet
Malte

Vielleicht gefällt Euch da ja einer.

Lieben Gruß, Sandra

Beitrag von maren04 10.02.06 - 13:21 Uhr

Nicht böse sein bitte, das hier ist nur meine persönliche Meinung!
Ich bin für einfache, klassische Namen. Deinen Mädchennamen finde ich ehrlich gesagt viel zu lang. Beide einzeln sind sehr schön. Aber bitte denkt doch auch mal daran, dass eure Kinder das später mal schreiben lernen müssen und sie auch im Kiga von anderen Kindern mit Namen gerufen werden.
Bei dem Jungenamen ist es ähnlich. Dazu kommt, dass viele sicher gar nicht wissen wie sie Sean aussprechen sollen.
Meine Tochter heißt Maren und mein Sohn Jan. Wäre er ein Mädchen geworden hätten wir uns für Miriam oder Hannah entschieden.
Aber wie gesagt: Namen sind immer Geschmackssache!
Also nichts für ungut

Tina

Beitrag von mannu 10.02.06 - 13:29 Uhr

Hallo Michi,

mein Mann und ich haben uns sehr schwer mit einem Jungennamen gemacht und sind aber nun seid geraumer Zeit schon bei Marvin hängen geblieben.

Wir wissen zwar noch nicht was es wird aber wenn ein Junge, dann Marvin.

Mir hat dann noch Elias, Julian und Tom gefallen.

LG Mannu (17.SSW)

Beitrag von christina80 10.02.06 - 13:33 Uhr

Hallo,

Angelina find ich ganz ok. Unsere Nachbarin heisst Mariana, und jeder sagte Marihuana.

Jungennamen find ich Marlon oder Luca sehr schön.

Beitrag von jessi82 10.02.06 - 13:35 Uhr

also ich finde für ein jungen Julien Maxim sehr schön!!!würde ich endlich mal schwanger werden und ein jungen bekommen würde ich den namen nehmen!!!eine wunderschöne schwangerschaft wünsche ich dir noch und lg jessi

Beitrag von jacqi 10.02.06 - 13:52 Uhr

Also meine Tochter heisst Justine Marie ein althochdeutscher Name und mein Sohn Hendrik.
Ich wollte weder Luca, Linus und CO die Namen sind schön, aber fast jedes Kind heisst irgenwie so ;-)

Sean-Patrick finde ich persönlich nicht so gut, weil Sean passt irgenwie nicht zu Patrick #kratz aber an sich ist Patrick ein schöner Name.
Angelina ist auch toll, würde aber auch den Zweitnamen weg lassen.

Ja, ja ist schwierig und Geschmäcker sind verschieden ;-)

LG Jacqi

Beitrag von nadi.ha 10.02.06 - 14:15 Uhr

hallo Michi,

ich bin auch eher zu begeistern für ältere Namen..

Falls wir ein Mädchen bekommen wird sie entweder Julia oder Katharina heissen.
Bei einem Jungen gefallen mir Constantin, Leonard oder Maximilian sehr gut.
Samuel hat mir auch noch super gefallen, aber den findet mein Mann ganz grausam - ist halt alles Geschmackssache.

Liebe Grüße
Nadi