Wer ist auch ne junge Mama????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennyundalex 10.02.06 - 13:03 Uhr

Hallo zukünftige Mamas!
Also wenn ich (wir) das Baby bekommen, bin ich gerade mal 20 Jahre jung! Das Baby ist aber ein Wunschkind und finanziell ist alles gut abgesichert. Ich freue mich riesig auf den 02. Oktober 2006 obwohl ich angst vor der Endbindung habe.
Gibt es hier noch mehr JUNGE mamas?

LG Jenny

Beitrag von blubella 10.02.06 - 13:06 Uhr

Hallo Jenny,

ich bin auch gerade erst 21 geworden. Es war zwar nicht für dieses Jahr geplant (zumindest nicht so früh ;-) ) aber wir haben uns riesig gefreut und bekommen das auch alles bisher super hin!

Angst vor der Entbindung hab ich eigentlich nicht so richtig - ich sehne sie momentan richtig herbei!!! :-p Auch wenn ich aktuell - also gerade jetzt - nicht so Bock auf Wehen habe :-) Ich bin einfach so faul und die Vorstellung mich jetzt so anzustrengen - hm, weiß auch nicht. Eine Spinnerei von mir :-D

Alles Liebe, blu + Krümel (ET - 18)

Beitrag von samira03 10.02.06 - 13:06 Uhr

Na klar hiiiier!!!!

Also meine tochter bekahm ich im august 2003 als ich grad 20 war. Mein sohn kahm dann august 2004 als ich grad 21 war. Mein et is auch wieder 28.08.2006-
Wenn das kleine kommt bin ich 23.
Danach is aber schluss mit kinder kriegen.

Lg jessy+ #baby 12ssw

Beitrag von sumsumbiene 10.02.06 - 13:15 Uhr

Hallo Jenny

ich hoffe ich zähle noch zu jung HEHE#freu
Als ich meine erste Tochter bekamm war ich auch 20Jahre
und war da schon fast 2 Jahre Verheiratet (im Mai werden es 5Jahre#freu) Habe da von keinem zu hören bekommen das ich/wir zu jung sind
Denke es kommt auch nicht aufs alter drauf an sondern wie reif man für ein Kind ist
Freu mich nach 2FG jetzt auf mein 2Kind bin mal gespannt was es wird :-D
Angst vor der Geburt habe ich nicht Erste war zwar sehr schmerzhaft aber wie es so schön heißt wenn das Baby da ist ist alles vergessen;-)

(und ausserdem gibt es ja PDA und KS;-))


LG Sabine Julia fast3 #baby15SSW#freu

Beitrag von sternchen190881 10.02.06 - 13:10 Uhr

Hi,

Hmm, ob ich bei euch auch noch als jung gelte? #gruebel

Ich bin jetzt 24 Jahre alt, und grad in der 13. SSW.

Gruß
Sunny

Beitrag von jennyundalex 10.02.06 - 13:13 Uhr

Hey das finde ich ja super toll! Hier in meiner Umgebung kenne ich keinen der so froh wie ich schwanger ist!
Ja die entbindung ist so ne sache, habe gestern erst wieder auf RTL gesehen wie eine Frau ein Kind bekommen hat, es war wunderschön, aber ich habe richtig mitgefühlt.
Macht Ihr eigentlich was anders seit eurer schwangerschaft?
Also ich trinke keinen kaffee mehr und als ich die Pille abgesetzt hatte habe ich auch gleich aufgehört zu rauchen und jetzt bin ich sozusagen Clean :-)!

LG

Beitrag von sternchen190881 10.02.06 - 13:18 Uhr

Hi,

Also so richtig eingeschränkt hab ich mich nicht.
Mache weiterhin alles, wobei ich mich wohl fühle.

Und wenn's mal zu anstrengend wird, schalte ich halt nen Gang zurück.

Ansonsten bin ich auf koffeinfreien Kaffee umgestiegen, aber wenn ich irgendwo zu Besuch bin, trink ich auch "normalen". Und auch mein Gläschen Cola gönne ich mir ab und zu.

Nur rohes und einige Sorten Käse gibt's nicht mehr, und natürlich keinen Alkohol.

Ansonsten geht's mir super gut, außer dem ständigen aufstoßen. Der Bauch fängt auch so gaaanz langsam an sich zu runden. Und ich genieße es jetzt einfach nur. Bin sooooo stolz.

Gruß
Sunny

Beitrag von miaohmia 10.02.06 - 13:15 Uhr

Hi,

ich wurde mit 19 ungeplant schwanger, hatte aber damals eine fg.:-(
Mit 20 bekam ich dann (geplant) meinen Sohn und wenn alles gut läuft, bekomm ich mit 23, im Oktober das 2.

LG mia

Beitrag von katrin81 10.02.06 - 13:17 Uhr

Hallo,

Meine Tochter bekam ich auch mit 20 Jahren und finde das nicht zu jung. Schon garnicht wenn man gut abgesichert ist :-) In meiner Familie haben alle mit 20 angefangen Kinder in die Welt zu setzen :-p

Jetzt bin ich 24 und in 27 Tagen soll mein zweites Kind kommen :-)

lg Katrin + #baby Boy 37.ssw

Beitrag von jennyundalex 10.02.06 - 13:15 Uhr

Klar mit 24 ist man doch noch jung :-)

Beitrag von jennyundalex 10.02.06 - 13:18 Uhr

noch mal ne Frage, müsst Ihr auch während der ganzen Schangerschaft Folsäure Tabletten nehmen?
Ach und das coolste, gestern habe ich zum ersten mal unser baby auf dem Ultraschall gesehen und das herz hat geschlagen, es war so cool!
es ist schon ganze 0,85 cm groß! Naja bin ja auch erst in der 7 ssw!
LG Jenny

Beitrag von sumsumbiene 10.02.06 - 13:26 Uhr

Also in meiner letzten SS Habe ich Folsäure auch werend der stillzeit genommen

des ist immer das schönste das Baby per US zu sehen und später die Bewegungen zu spüren das ist wundervoll#huepf

Beitrag von mauskewitzki 10.02.06 - 13:21 Uhr

Hallo!

Wir sind auch junge Eltern, ich bin 24 und mein Mann 22. Bei uns ist auch finanziell alles abgesichert und deshalb bekommen wir im März unser zweites Wunschkind. Der Alltag klappt super und wir sind jeden Tag glücklich mit der Entscheidung "jung" eine Familie gegründet zu haben.

LG Julia & Nayeli 18 Monate & #ei 35 SSW

Beitrag von s1a1b1i1n1e 10.02.06 - 13:27 Uhr

hallo ihr,

ich darf mich auch zu den jungen Mamis zählen.
Wenn unser Kind kommt bin ich grad mal ein paar Wochen 21.
Eigentlich sollte unser Würmchen noch! nicht sein, da ich noch in der Ausbildung bin. Aber jetzt ist es im Anmarsch und meine Ausbildung kann ich trotz Kind beenden. Ich und mein Partner freuen uns riesig auf das Kind, zumal mein Partner jetzt einen neuen Job hat, der sich lohnt#huepf
Da geht es unserem Würmchen richtig gut...
Angst, vor der Geburt habe ich keine, nur hinterher irgendetwas zu vergessen oder nicht zu wissen warum unser Kind schreit macht mir etwas Angst.

LG sabine+ #ei (18. ssw)

Beitrag von willow19 10.02.06 - 13:45 Uhr

Mit 20 bin ich bereits zum 2. Mal geplant Mutter geworden. Habe mit 17 geheiratet und da dann auch die Pille abgesetzt. Wurde mit 18 schwanger und mit 19 schließlich das erste Mal Mama. Wir haben uns das auch alles sehr gut überlegt, aber da gewisse Grundvoraussetzungen gegeben waren, war das dann für uns auch weiter kein Problem. Das man Angst hat, ist ja normal, egal wie alt man ist. Aber Du wirst ja nicht von heute auf morgen Mutter. Du hast ja erst mal Zeit, Dich an den Gedanken zu gewöhnen, dass Du Mama wirst und man wächst da einfach mit rein. Und das muss jede Frau, egal welchen Alters. Die Angst vor der Geburt an sich kann ich Dir nicht nehmen, aber auch das ist völlig normal. Setz Dich nur nicht jetzt schon unter Druck, genieße lieber die Schwangerschaft, denn die Zeit vergeht eh viel zu schnell. Alles Gute
Wenn Du Lust hast, kannst mir auch gerne eine Mail schreiben.

Liebe Grüße

Beitrag von rumorosa 10.02.06 - 13:47 Uhr

Hallo Jenny

Ich gehöre auch dazu. Ich habe sogar den gleichen ET, am 02.10.06 #freu

Ich bin in ein einer Woche und einem Tag 21 und es war auch geplant. Wir haben 6 Monate lang geübt und freuen uns riesig, das es geklappt hat.

Am 28.04.06 werden wir heiraten #freu

Ich kenne in meiner Umgebung leider auch niemanden, der jung, schwanger und geplant war...

Evtl. hast du ja lust mit mir etwas über die SS etc. zu schreiben.

Liebe Grüsse
Sabi & Krümel 7 SSW

Beitrag von bine080 10.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo,Jenny!

Ich weiss nicht,ob ich mit 25 noch als jung gelte#kratz???

Aber wenn ich zum ss-Yoga oder zum GVK gehe, fühle ich mich suuuuuuper jung! Nur so als Beispiel: die älteste im GVK ist 43 Jahre alt#schock
Die anderen schwnken alle so um die 30 aufwärts......

HAbe auch Angst vor der Entbindung,weil der kleine nicht gerade ein kleines Köpfchen hat und wohl schon sehr groß ist #schwitz

Aber bald werde ich es wissen *Aaaaaaaaaangst*

Aber wie sagt man so schön: was reingekommen ist,muss auch wiede rauskommen;-)

Alles Liebe,
Bine+Florian inside 31.ssw#huepf

Beitrag von beetle84 10.02.06 - 14:01 Uhr

hallo,
ich werde auch eine junge mama! ich bin jetzt 21 ! geplant war es nicht, aber ich freue mich schon sehr auf die kleine! leider gibt es in meiner umgebung auch keine schwangeren! kenne aber schon ein paar junge mamis!
liebe grüße
nicole + #baby 23sse

Beitrag von lemasa 10.02.06 - 14:12 Uhr

Huhu!
Ich bin auch ne junge Mama! Habe meinen 1. Sohn nen halbes Jahr vor meinem 18. bekommen (ungeplant) und nun bin ich geplant schwanger geworden. Ich bin 20 Jahre alt und wenn das #baby kommt werde ich 21 sein. Mein ET ist der 14.10.2006

Wenn ihr Lust habt mit mir zu schreiben, dann schreibt mir doch über meine Visitenkarte. Ich habe auch den MSN Messanger ist vielleicht schöner als immer nur emails zu schreiben. Freue mich auf eure Nachrichten.
Liebe Grüße Sabine mit#ei (bis morgen noch in der 6.SSW)

Beitrag von summ21 10.02.06 - 14:16 Uhr

Hallo,
als mein erster geboren wurde war ich 18, beim zweiten gerade 20 und mein drittes bekomme ich mit 22!

bine,
Milan Sam *20.10.02,
Jason Germaine *04.05.04
& #baby - Boy ET 17.07.06

Beitrag von jacqueline.rabe 10.02.06 - 14:34 Uhr

Hallo Jenny,
ich bin zwar schon 23 aber zähle mich auch noch unter die JUNGEN Mama´s. Ich bin grade in der 5 SSW und war gestern das "1mal" beim FA den nächsten Termin habe ich erst wieder in ca. 3 Wochen. Ich müsste um den 16. Oktober entbinden.

Bis dann
Jacky

Beitrag von sabby2311 10.02.06 - 15:22 Uhr

Hi Jenny!

Ich liste mich hier auch mal auf ;-)

Ich habe meine Tochter bekommen, da war ich gerade 20 geworden und werde mit 21 mein 2. Kind bekommen.

Das 2. war zwar so schnell nich geplant, aber wir haben gesgat "wenn's kommt, dann kommt es" und so bin ich ganz schnell wieder schwanger geworden - trotz der Diagnose vom Arzt: Warscheinlichkeit von 1:1000 dass ich überhaupt mal Kinder haben werde....


So kann es gehen.

Wir werden im übrigen auch Juli-Eltern - schöner Geburtstag oder? ;-)


Lg Sabby mit Anna-Lena (13 Monate) und #ei (16.SSW)