Blutung nach Sex

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nk13 10.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo,
ich hoffe, dass ihr mich etwas beruhigen könnt. Ich hatte gestern morgen beim Pipimachen eine leichte Blutung. Das war ganz dunkelbraunes Blut. Ich hatte in der Nacht Sex mit meinem Mann. Ich bin gleich zu meiner FÄ gefahren. Sie hat nach unserem Zwergi geschaut. Es ging ihm GOTTSEIDANK gut. Sie hat mir dann Magnesium aufgeschrieben und gemeint, es könnte schon vom Sex sein. Ich soll nur am Wochenende ins Krankenhaus fahren, wenn die Blutungen stärker werden (wie die Periode). Ich habe auch nicht weitergeblutet. Es sind beim Abputzen immer nur noch Reste am Papier (nur kaum sichtbare Schatten).
Kennt ihr das? Könnt ihr mich beruhigen? Wenn es jetzt nicht mehr blutet und ich keine Schmerzen habe, müsste doch alles in Ordnung sein, oder?
Danke für eure Antworten!
nk13 und Zwergi im Bauch (19. SSW)

Beitrag von rumorosa 10.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo NK13

Wollte auch gleich einen Thread über dieses Thema eröffnen. :-p

Ich hatte gestern GV und ich hatte danach auch leichte SB, aber eigentlich nur solange noch #schwimmer rauskamen. (Sorry für die Beschreibung). Ich hab dann im Spital angerufen und nachgefragt und die meinten, das könne ganz normal sein in der SS. Weil die Gebärmutter einfach mehr durchblutet ist. Solange aber nicht viel Blut kommt und nur leichte SB sei es unbedenklich.

Ich hab jetzt aber trotzdem Schiss, dass meinem Krümelchen etwas passiert ist. #schock

Liebe Grüsse
rumorosa & Krümel 7 SSW

Beitrag von nane29 10.02.06 - 13:53 Uhr

Hi,

ich hatte das auch, einen Tag nachdem ich #sex hatte.
Mein Arzt sagt, das nennt sich "Kontaktblutung" und sei harmlos, kann auch nach einer FA-Untersuchung passieren. Eben wegen der stärkeren Durchblutung....


LG jana 26+0

Beitrag von marlies82 10.02.06 - 13:57 Uhr

Eine Bekannte von mir hatte das jedesmal nach dem Sex. Dem Baby ging es aber immer gut.
Ich glaub in der Schwangerschaft ist alles ein wenig empfindlicher

Gruß
Marlies

http://www.augustmamas.de.vu

Beitrag von sawo80 10.02.06 - 14:10 Uhr

Hallo!

Hab das auch hin und wieder mal.
Mein FA hat auch gesagt, dass das nichts schlimmes sei. Nach der Untersuchung kann das auch hin und wieder mal vorkommen.
Solange es nicht weiter blutet, ist es nicht schlimm. Wenn aber Schmerzen damit verbunden sind - sofort zum Arzt!

Gruß,
Sandra

Beitrag von enti1976 10.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo,
mir wurde damlas gesagt, solange das Blut nicht hellrot also frisch ist - ist das unbedenklich, da es sein kann das in der Gebärmutter unterhalb der Fruchtblase auch noch schliemhaut ist, die dann immer mal wieder abblutet...
LG Irina + Krümelchen (7.SSW)