entschuldigt, ich bin lästig (lang *seufz*)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nintschi12 10.02.06 - 13:51 Uhr

hallo liebe schwangeren!

bitte seid mir nicht böse wenn ich jetzt nochmal lästig bin. kurze zusammenfassung: habe gefragt: vorgestern einen frühtest gemacht - gaaaanz leicht pos., lt fa aber neg. mir wurde geraten, zu warten und dann mit clearblue und morgenurin zu testen. ich dumme kuh: heute mittag mit selben (aber schon neu gekauften) test getestet. auch pos., schon ein wenig stärker.

so, beide test allerdings nicht gleich (bei meiner ersten ss ist das ergebnisfenster rosa geworden und der strich ist gleich geblieben) pos. sondern erst nach ca. 5 min.

was sagt ihr? ich weiss, ich nerve, das glaub ich sofort, aber ich bin irgendwie durchn wind weil ich, wenn ich wirklich schwanger bin, mein kind ja auch nicht irgendwie gefährden will...

bitte um viiiiiiiiiiiiel hilfe

danke danke danke

nina

Beitrag von nicole1976 10.02.06 - 14:01 Uhr

Hallo nina,

ich könnte mir gut vorstellen, dass Du schwanger bist.
Bei meinem letzten Schwangerschaftstest war das Ergebnis auch nach ca. 3 min nur zartrosa sichtbar.

Aber wenn Dein Frauenarzt Dir rät noch ein bischen zu warten, entspann Dich und geh Mitte nächster Woche wieder hin.

"Nerven" tust Du hier sicher nicht, nur wie kommst Du darauf, Dein kind zu gefährden wenn Du jetzt noch ein bischen wartest?#gruebel
Mehr als Dir die Schwangerschaft bestätigen kann der Doc sowieso erstmal nicht!

Also, versuch ein bischen zu entspannen.
Ich drück Dir die Daumen!

Gruss, Nicole

Beitrag von nintschi12 10.02.06 - 14:23 Uhr

ich trinke gerne kaffee, wein oder red bull. bei meiner ersten ss hab ich versucht, weniger kaffee zu trinken, red bull gabs schon gar nicht und wein nur ab und zu ein kleines glas. ich weiss, es ist nicht soooo dramatisch, aber ich muss ja nicht unbedingt so ungesund leben, oder? na dann muss ich mich halt zsammreissen übers wochenende. zum rauchen hab ich glücklicherweise schon vor der 1. ss aufgehört (und danach hab ichs 2x versucht und mir war jedes mal speiübel ;-)

sch... ungeduld...

danke für die super schnellen, lieben und aufbauenden antworten. es wäre genial, wenns wirklich so wäre.... kann montag gar nicht erwarten.

lg nina

Beitrag von willow19 10.02.06 - 13:54 Uhr

Ich würde sagen:
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Ein bisschen schwanger gibts ja nicht. ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von jacqi 10.02.06 - 13:57 Uhr

;-) das kenne ich irgendwie, könnte von mir stammen ;-)

ich hatte dasselbe problem mit zwei test´s von one call, beide waren erst nach 5minuten leicht positiv und mein ergebnis ist jetzt 7 monate jung ;-)

also ich würde davon ausgehen das du schwanger bist.
der hcg gehalt baut sich ja nun erst auf.

wielange bist du denn schon überfällig???

lg jacqi

Beitrag von nintschi12 10.02.06 - 13:58 Uhr

erst seit mittwoch, bzw. weiss ich das auch nicht so genau, da ich vor meiner 1. ss überhaupt keinen es gehabt habe (seit absetzen der pille 2 jahre davor) und deshalb auch nie von alleine meine tage bekommen habe. nach der ss zwar schon (freude) aber natürlich bin ich nie sicher, ob einfach nur wieder die hormone spinnen und wieder nix von alleine geht....

Beitrag von jacqi 10.02.06 - 14:02 Uhr

also süsse du bist bestimmt zu 100% schwanger ;-)

ein bisel ss gibts net :-) und zwei test können nicht lügen.

also dann alles gute, habe genauso getestet wie du und hatte auch gedacht hmmm war das vielleicht zu lange die 5 minuten? aber nix da, einpaar tage später habe ich nochmal getestet #hicks und der schlug gleich an.

#klee jacqi ( die natürlich hofft das du dich in ihrem gästebuch verewigst, wenn es schwarz auf weiss vom doc bestätigt wurde!!!)

Beitrag von rumorosa 10.02.06 - 13:58 Uhr

Hallo Nina

Da schliesse ich mich Willow voll und ganz an. Ein bisschen schwanger gibt es nicht ;-)

Am Anfang war einfach noch zu wenig HcG im Urin und jetzt schon etwas mehr, deshalb ist er jetzt leicht klarer ausgefallen.

Du wirst sehen, falls du in den nächsten Tagen nochmals testen wirst, ist er ganz fett positiv.

Liebe Grüsse
rumorosa & Krümel 7 SSW

Beitrag von michl86 10.02.06 - 23:31 Uhr

Hallo Nintschi,

du bist gar nicht lästig....=o)...aber ich werde lästig wenn ich nicht die Erste bin die verständigt wird (nach deinem Mann natürlich)....egal was raus kommt.

Mach dich nicht fertig jetzt, ich weiß, lasst sich leicht reden, ich war noch nie bewusst in dieser situation =o)...

Auf alle Fälle möchte ich dir sagen dass ich total stolz bin auf euren kleinen Zwerg daheim.....der ist echt eine kleine Kudermaus =o)

Ich wünsch dir alles gute und sollte es so sein wie wir alle glauben =o) dann freu ich mich natürlich ganz ganz riesig für euch drei! (und für mich *ui, nochmal Tante" *g*)

Dass wollt ich überraschender weise hier mitteilen =o)

hab dich lieb!