Sie ist heute sooo anstrengend, jetzt schläft sie~ich habe sie ausgetrickst..(total Sinnlos)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von limpbizkit1977 10.02.06 - 14:30 Uhr

Huhu Ihr,

ich habe im moment ein ganz schwieriges Baby, sie weint in Ihrer Wippe, will nicht alleine spielen, auf den Arm will sie auch nicht#schmoll- ich kann machen was ich will! Dann kommt noch dazu, dazu Madame total müde ist aber einfach nicht in den Schlaf findet#augen. Sie dreht sich in Ihrem Bett immer auf den Bauch und auf meinem Arm schläft sie auch nicht.
Nun habe ich sie ausgetrickst- ich weiß, daß man das ja laut Hersteller nicht machen soll, aber ich habe sie in Ihre Softtragetasche vom Ki.-Wagen gesteckt, in der habe ich sie etwas durch die Wohnung getragen und dann in Ihr Bett gestellt.( Bild in der VK) Sie fand die ganze Aktion richtig witzig davor hatt sie die ganze Zeit nur gequengelt! Und nun schläft sie#huepf

LG Melli+Maja*27.07.05 ( Taschenschläferin)#liebe

Beitrag von bergsteiger 10.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo Melli! hast du schon mal versuch in Bett ihr es "enger" zu machen, vielleicht findet sie es in der Tasche so toll weil es schön eng ist, habe es von meine Hebamme gehört das es Babys gibt die gar nicht in Bett schlafen wollen weil alles da so groß ist, in Bauch war es schlieslich auch eng;-). Versuch ihr in ein Stillkissen zu legen in Bett und dein #baby dann in der Mitte (hoffe du weiß wie ich meine...), vielleicht klapp es dann.

Viel Erfolg, un liebe Grüsse!
Jessy und #babyNick

Beitrag von limpbizkit1977 10.02.06 - 17:54 Uhr

Hallo Jessy,

danke für den Tipp, ich habe ein Keilkissen geliehen bekommen, aber das hat sie immer irgendwie wegbekommen. Das mit dem Stillkissen wäre auch noch eine Idee, mal gucken ob mein Mann es mir wieder gibt#augen.

LG Melli+Maja*27.07.05#liebe

Beitrag von die_schnute 10.02.06 - 18:40 Uhr

hallo...
tabi ist auch immer so quengelig. ich leg ihr dann immer das stillkissen so als U ins bettchen und sie auf die seite rein (hat den vorteil das der nuppie nicht rausfällt ;-) ) und in den arm ein plüschi in das sie sich immer so reinkrallt und dann isse gaaaaaaanz schnell im reich der träume.

also ich find mittlerweile das stillkissen als eines der wichtigsten und besten anschaffungend ie ich je für die kleine getätigt habe !!! (obwohl ich flaschenmama bin ;))

LG
schnutimit tabita amelie, die nach baden, nägelschneiden, bullie und kapitel 10 von pooh-bär tief und fest schlummert #freu

Beitrag von schneutzerfrau 10.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo

meine Maus ist zur Zeit auch etwas anstrengend. Schlafen Nein, Spielen Nein, auf den Arm Nein, schmusen Nein, robben Nein, singen Nein ......... alles was man macht findet sie blöd und quengelt oder weint. Hundemüde ist sie dazu.

Ausserdem ist alles ziemlich blöd wenn man die Mama nicht sofort anfassen kann, wenn ich am ende der krabbeldecke sitzte bin ich schon zu weit weg und auf Klo kann ich schon garnicht ohne geschrei............

Allerdings läst meine Maus sich nciht so süß austricksen, denn den Kinderwagen + Zubehör mag sie ja nur wenn sie gut gelaunt ist :-)

Naja ich hoffe bald wird es wieder ruhiger , was es ist weiss ich leider auch nicht.

Gruß Sabrina und Julie (18.7)

Beitrag von limpbizkit1977 10.02.06 - 17:58 Uhr

Hallo Sabrina,

liegt das vielleicht am Wetter?#augen Naja ich bin noch mit Ihr draussen gewesen und jetzt ist sie wieder etwas entspannter.
Deine mag den Ki.Wa nicht? Das ist ja blöd, Maja liebt ihn und schläft sofort ein, somit kommt es schonmal vor, daß ich 3x täglich mit Ihr rausgehe, weil sie es hier oben einfach nicht schafft zu schlafen!

LG Melli+Maja*27.07.05#liebe

Beitrag von fusselchenxx 10.02.06 - 14:41 Uhr

Hallo Melli....

Genau das selbe habe ich auch schon gemacht, weil meiner mit nix zu frieden war... Habe ihn dann irgendwann in die Tragetasche vom Kiwa gesteckt und durch die Gegend getragen... Und siehe da.... Er ist eingeschlafen... Habe dies nun schon ein paar Mal gemacht... Immer an so Tagen, wo er mit nix zu frieden war.. Meistens wenn er nen Schub hatte oder am zahnen war....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von nicmarkump 10.02.06 - 14:59 Uhr

dein Baby hat schon Zähne? Wann hat er denn angefangen zu Zahnen? Meine Kleine ist auch im Oktober geboren. (16.10.)

Liebe Grüße Nicky

Beitrag von fusselchenxx 10.02.06 - 15:04 Uhr

Hallo Nicky...

Den Zahneinschuss hatte er mit 10 Wochen.... Dann war ne Zeit lang ruhe... Am Sonntag wollte ich testen ob er hunger hat und habe ihm meinen Finger in denMund gesteckt und da hat ermich gebissen... Da sagte ich zu meinem Mann, dass es sich angefühlt hat, als ob ermich mit nem Zahn gebissen hat... Und so war es dann auch... Draussen richtig sind die noch nicht.. Es sind nun insgesamt 3 Zähne die raus blinseln... Aber bis die richtig draussen sindkann noch dauern... Im Moment ist er auch wieder ruhig und friedlicher und daher denke ich, dass die Zähne Pause machen... Mal sehen wann sie dann nun richtig raus kommen.. Ausser dieser Spitze die jetzt schon raus guckt....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05

Beitrag von limpbizkit1977 10.02.06 - 18:04 Uhr

Hallo Fusselchen,

Joshua hat schon Zähne? Das ist ja toll#huepf
Ich wäre froh, wenn Maja` Zähne auch schon durchkämen, daß würde die momentane Ausnahmesituation erklären!:-)

LG Melli+Maja*27.07.05#liebe