ist das normal???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von icebabay7 10.02.06 - 15:04 Uhr

hallo meine lieben

ich bin jetzt in der 15+4 ssw und habe immernoch total angst das etwas schlimmes passieren kann,ich verstehe das nicht dies ist meine 2.ss beim meiner ersten hatte ich kaum solche angst um mein kind,weiß jemand woran das liegt?ich bin einfach nur besorgt das ich unser gummibärchen verliere obwohl es keine ursachen dazu gibt......warum ist das so???bin ratlos#schmoll

l.g. ice+#baby+#ei

Beitrag von boesemaus7 10.02.06 - 15:06 Uhr

hallo ice,
das ist ganz normal, so geht es wohl fast jeder schwangeren, auch mir, ich glaube es wird etwas besser sobald du die ersten kindbewegungen verspürst, so wars zumindest bei mir :-)
versuche etwas positiver zu denken, denn die kritische phase habt ihr 2 schon geschafft
LG und alles Gute für Dih und Dein #baby
Andrea + #baby-Paul in der 29.ssw

Beitrag von icebabay7 10.02.06 - 15:10 Uhr

danke für deine antwort

ich spüre mein schatz schon seit der 13ssw auch wenn ich meine hand auf den bauch lege 'kommt' es schon zu mir,ich habe trozdem noch angst das kann doch nicht normal sein.......

Beitrag von sonne1973 10.02.06 - 15:12 Uhr

Hallo Ice,

bei mir war es ganz genau so, auch 2. Kind....beim ersten *na gut, da war ich noch sehr jung, nämlich 18* hab ich mir kaum Gedanken gemacht, dass was schief gehen könnte und nu....in dieser SS habe ich auch total Schiss gehabt, dass was mit dem Kleinen ist. #heul Obwohl der FA mir jedes Mal erzählte, wie gut sich das Baby entwickelt und alles immer supi in Ordnung war.

Aber das hat bei mir aufgehört, als ich die Bewegungen des Babies spüren konnte (Gott sei Dank schon ab der 17./18. ssw) #freu Mein Kleines ist sehr lebhaft und beweist mir jeden Tag, dass es lebt und es ihm wohl gut geht. #freu Natürlich mach ich mir auch jetzt noch Gedanken, ob etwas sein könnte...man liest hier so viel über Plazentainsuffizienz und vorzeitige Wehen, aber bis jetzt ist bei mir alles wunderbar normal und ich habe mir einfach angewöhnt, mich durch solche Postings nicht mehr verunsichern zu lassen. :-D

Warte noch ein paar Wochen. Sobald Du Dein Baby soüren kannst, wirst Du sicherlich auch relaxter. Und lass Dich von dem, was Du hier liest, nicht zu sehr beeinflussen. Jede #schwangerschaft ist schliesslich einzigartig! #freu

Alles Gute für Dich & das Kleine

Andrea + #baby-preisboxer 24. ssw