Einladung zur kirchlichen Hcohzeit - wie?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sterrin 10.02.06 - 15:15 Uhr

Hallo allerseits,

wir heiraten standesamtlich am 14.06. in Frankfurt und am 17.06 kirchlich im bayrischen Wald. Wie verfasse ich den Einladungstext, muss ich erwähnen, wann ich standesamtlich heirate, wenn ich nur zur kirchlichen einladen möchte (denn das wird ja gefeiert)?

Liebe Grüße,
Sterrin

Beitrag von meinmedia 10.02.06 - 15:29 Uhr

Hallo,

also ich würde in diesem Fall nur die kirchliche reinschreiben am 17.06.. Wenn Du es bei der kirchlichen Einladung mitreinschreibst, könnten es die Leute falsch verstehen und die kommen dann alle zusätzlich ins Standesamt.

Wir haben auch nur den "großen Tag" in die Einladung geschrieben.

Gruss

Beitrag von 7of10 10.02.06 - 16:04 Uhr

Hallo,

ich habe in alle Einladungen (bin gerade mit basteln fertig - hat ewig gedauert #schwitz) nur die kirchliche Trauung reingeschrieben. Die paar Leute,die mit zum Standesamt kommen sollen, wissen schon Bescheid.

LG
Katja

Beitrag von sterrin 10.02.06 - 16:15 Uhr

Dankeschön, dann werde ich es auch so halten.

Liebe Grüße, Heike