Mittelschmerz??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von animaaeterna 10.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kennt Die eine oder Andere ja inzwischen meine Story. Hier ma kurzform:

Meine Mens begann am 30.1.06. und wollte bis gestern abend nicht aufhören. Sprich 11 Tage Mens. Dann ging sie aber doch weg ( juhuu *froi* Tabs entkommen! ). Laut urbia ist mein ES ca am 14.2. und laut 9monate.de am 15.2. . Mein FA hat gestern nicht nach einem Ei geschaut, wäre ja eig auch noch zu früh ( glaub ich ). Nun hab ich aber seit ca ner halben Stunde Mittelschmerz wie beim ES und leichte Übelkeit ( hab ich, wenn ich denn mal einen ES hab, meistens ). Eben auf dem Klo hatte ich auch sehr viel ZS, kann es also sein, das mein ES früher kommt? Heute oder morgen?
Nachher wollte ich mal einen OvuTest machen, mal sehn, was der anzeigt.

Blöd ist nur, das mein Schatzel und ich vorgestern zuletzt #sex hatten. Heute könnten wir auch, aber erst am Abend später, da er noch sich mit Kumpels trifft.... könnte es theoretisch vorgestern gereicht haben bzw heute Nacht dann? Kann es überhaupt sein, das so schnell nach der Mens ( letzten 6 Menstage waren nur SB ) ein ES stattfindet?

Liebe Grüße aus dem Tal der Schlaflosen

Jana mit Thorgen - Tristan ( 21.07.2003 )