Ebayfrage Verkauf in die Schweiz und Zollgebühren

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von phantasyy 10.02.06 - 16:10 Uhr

Huhu ihr,

nun hätt ich auch mal eine Ebay Frage an euch und hoffe das ihr mir hier irgendwie weiterhelfen könnt.

Eine schweizer Ebayerin möchte gern auf eine meiner Auktionen bieten. Der Versand is klar, nur dummerweise hab ich mich mit den Zollgebühren nicht befasst.
Was würde denn da auf mich zukommen? Es handelt sich hierbei um ein Kinder Bekleidungspaket (63 Teile).
Die Ebayerin meinte bis 200 Euro Warenwert wär das zollfrei. Bei Google finde ich nichts Genaueres. Kann mir vielleicht Jemand von Euch weiterhelfen?
Noch gleich ne Frage dazu. Was muss ich auf diesen Zollzettel schreiben? Die Post meinte ich müsste über jedes, der im Paket beinhalteten 63 Teile, einen Zollzettel schreiben. Bin hier völlig durcheinander.
Hoffe auf eure Hilfe.
Vielen Dank!

Phan #stern

Beitrag von helena77 10.02.06 - 19:07 Uhr

Hallo Phan,
Ich weiß nicht wie das in Deutschland ist, aber wenn ich von Österreich in die Schweiz verkaufe reicht ein kleiner Zettel mit Angabe des Inhaltsangabe und Wert. Die Zollgebühren zahlt dann der Schweizer.
Ist völlig unkompliziert.
Aber ich habe bei Ebay.de oft gelesen, dass sie nicht in die Schweiz versenden #gruebel
Ich hab keine negative Erfahrung.
Ich würd als Angabe machen-> Ebay Bekleidungspaket (oder was auch immer da drin ist) 5 Hosen, 10 -shirt , etc.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG
Helena

Beitrag von barbara77 10.02.06 - 20:49 Uhr

Hallo Phan!

Ich habe schon mehrfach in die Schweiz verschickt, und das ist wirklich so, solange DU den Wert unter 200 Euro deklarierst kostet es keine zusätzlichen Zollgebühren! Allerdings verlangen die Schweizer ziemlich detailierte Angaben was drin ist, mir wurde empfohlen dann oben auf nochmal eine genaue Inhaltsaufstellung zu legen. Da nehme ich immer einen Ausdruck vom ebay-Angebot mit Bild! Aussen drauf reicht aber in der Regel das Du z.B. schreibst "Babybekleidung" oder so! Kontrolliert wird nicht jedes Paket, und bei solchen Sachen kontrollieren sie wohl eher sporadisch!


Viele Grüße
Barbara