Wie lange dauert es bis sich die Babies von einem KH-Aufenthalt erholt haben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von federjuni2005 10.02.06 - 16:22 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich habe mal eine Frage. Unsere Maus war bis letzte Woche Samstag im KH. Siehe folgenden Thread:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=337538&pid=2219611

Am Samstag, letzte Woche, wurden wir entlassen. Und genau an diesem Tag hat sich unsere Kleine auch noch zu allem Übel eine heftige Magen-Darm-Grippe eingefangen. Wir waren deswegen auch noch 2 x im KH. Es war ganz furchtbar. Zum Verbandswechsel müssen wir jeden Tag und so wie es aussieht, kommt er Montag ab, Gott sei Dank.
Durch die Magen-Darm-Grippe hat sie auch ziemlich abgenommen und heute ist der erste Tag, wo es ihr wieder richtig gut geht, kein Durchfall, kein Fieber, kein Brechen usw. mehr. Die Ärzte haben uns gelobt, wie schnell sie wieder gesund geworden ist.

Seit wir entlassen wurden ist unsere Maus etwas verändert. Sie lacht nicht mehr so oft, ist öfters quengelig, der Appetit ist auch noch nicht der Alte. Ich schiebe das noch auf den KH-Aufenthalt.

Wie lange dauert oder hat es gedauert bis sich Eure Babies von einem KH-Aufenthalt erholt haben?

Ich freue mich über Eure Antworten und sage schonmal #danke.

Ich will endlich mein altes Mädchen wiederhaben #liebe.

Liebe Grüße

Simone und Lilli * 5. Juni 2005

Beitrag von cako 10.02.06 - 16:32 Uhr

Hallo,
ich kann dir zu deiner Frage leider keine Antwort geben, weil ich hiermit (Gott sei dank - in diesem Fall) keine Erfahrung habe.
Ich moechte aber dir und vor allen Dingen deiner kleinen Lilli eine gute Besserung wuenschen und ganz bald wieder eine schoene Zeit....#liebdrueck
Gruss,
cako.#blume

Beitrag von tannibalk 10.02.06 - 16:54 Uhr

Hallo Simone,

Moritz ( bald 12 Monate) war auch wegen einem schweren Magen- Darm Virus fast eine Woche im KH. Er musste wegen Austrocknung an den Tropf und hat auch fast ein Kilo abgenommen, da er eine Woche fast nur Flüssigkeit zu sich genommen hat! Er war dann zu Hause auch noch sehr schläfrig. Danach hatte er noch eine Bronchitis, die jetzt immer noch nicht ganz weg ist.Erst jetzt isst er wieder normal!( 3 Wochen nach KH)
Ich denke die Kleinen sind nach dem KH Aufénthalt noch etwas geschwächt und brauchen etwas Zeit wieder fit zu werden!! Von Kind zu Kind aber auch verschieden!

Alles Gute weiterhin!!#liebdrueck

LG Tanja+#baby Moritz (*19.02.05)#huepf

Beitrag von susiiie018 10.02.06 - 16:49 Uhr

Hallo ihr 2

Habe euch vor einigen Tagen schon mal geschrieben:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=341138&pid=2243129

Als Leonie´s Nabelbruch operiert wurde, war sie 4 Tage im KKH und als wir nach Hause kamen, ging es ihr eigentlich sofort wieder gut. Aber das kann man ja nicht vergleichen. Hoffe, dass es deiner kleinen süßen GUT geht.

Lg
Susi und Leonie

Beitrag von federjuni2005 10.02.06 - 16:59 Uhr

Hallo Susi,

das ist aber lieb. Habe ich garnicht gelesen #hicks. Ich freu mich total darüber #liebe.

Lilli geht es schon wieder besser und Montag kommt wahrscheinlich der Verband ab, zum Glück. Heute war letzter Verbandswechel im KH.

Nein, meine Schwi-Eltern haben sich immer noch nicht bei mir gemeldet. Sie fragen nur bei meinem Mann nach. Wir wollten eigentlich in ca. 3 Wochen mit Lilli in den Center Parc fahren. Die haben da so ein tolles Schwimmbad usw., aber die Ärzte haben uns abgeraten und uns ein Attest ausgestellt. Ich habe den Urlaub vor 2 Tagen abgesagt. Es besteht noch Gefahr, dass sich die Wunde mit etwas infizieren könnte und das wollen mein Mann und ich auf jeden Fall vermeiden, obwohl wir uns soooooooo gefreut haben. Aber unser Mädchen steht für uns an oberster Stelle. Ich hatte ihn vor 2 Tagen angerufen und ihm gesagt, dass ich den Urlaub jetzt storniert habe und durch Zufall hat das seine Mutter mitbekommen, dass ich am Telefon bin und wollte mich sprechen. Habe nur zu meinem Mann gesagt, dass ich nicht will. Sorry, aber kann sie mich nicht mal anrufen?

Alles Liebe und Danke für Deine liebe Mail!

Simone