war negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffiausdud 10.02.06 - 16:45 Uhr

hallo ihr lieben!

habe gestern ja geschrieben, dass ich nmt plus 2 bin. hab nun einen test gemacht. war aber negativ. so wie die letzen 125 auch.

danke euch aber für euren beistand gestern.

liebe grüße
steffi

Beitrag von julchenundmexx 10.02.06 - 17:09 Uhr

Hallo Steffi,
solange deine Mens nicht kommt, ist doch noch nichts verloren. Mein Test war erst bei NMT + 11 positiv.
LG Birgit

Beitrag von steffiausdud 10.02.06 - 17:19 Uhr

ui, das geht???
mhh, da hilft wohl wieder nur abwarten. von der mens ist nämlich noch nichst ins sicht, bis auf meine bauchkrämpfe, aber die hab ich schon seit 3 tagen.

vielen dank! und alles gute für deine schwangerschaft

Beitrag von claudia171186 10.02.06 - 17:23 Uhr

hey!
wenn deine Mens noch nich da is dann is wie schon gesagt nix verloren!
bei mir wars auch so, das ich kurz bevor eig. meine Mens kommen sollte ich extreme bauchkrämpfe hatte und meine FÄ, die mir später die ss bestätigte, sagte, das kommt vom dehnen der mutterbänder.
Übrigens ich habe erst bei NMT +13 getestet ;-)
Lg
Claudia +#baby boy (15.ssw)

Beitrag von fritzi. 10.02.06 - 17:36 Uhr

also ich kenne auch eine die hatte nach nmt+Ewigkeiten erst im Blut positiv testen können und im Urin wasr nix zu sehen...


Also halt die Öhrchen steif, solange die :-[ nicht da ist, ist auch nix verloren.

#liebdrueck, Fritzi

Beitrag von steffiausdud 10.02.06 - 18:20 Uhr

danke für die aufmunterung!
ich hab montag einen termin bei meinem fa. vielleicht kann der ja schon was sehen...

hoffentlich!
:-)
LG Steffi