wichtig unterfunktion der schilddrüse !!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mai123 10.02.06 - 17:15 Uhr

HALLO

heute wurde bei mir festgestellt das ich eine unterfunktion habe . inwiefern beeinträchtigt das schwanger zu werden


habe schon so viele gute tipps bekommen danke schön. vieleicht meldet sich jemand der auch diese proplem hat


lg mai :-(

Beitrag von maximil 10.02.06 - 17:40 Uhr

Hallo Du,

also ich habe eine Unterfunktion der Schilddrüse, und das schon seit zig Jahren ;-).

Ich nehme morgen vor dem Frühstück eine Jodtablette und meine Werte sind schon einige Jahre konstant und i.O..

Habe auch schon einen fast 2 1/2jährigen Sohn und war letztes Jahr schwanger.

Also wenn Du durchgecheckt wurdest und entsprechend eingestellt mit Tabletten brauchst Du keine Bedenken zu haben. Wichtig ist nur, dass Du vor der Schwangerschaft dich auch schon gut versorgst, ich nehme z.B. Femibion.

Liebe Grüße
Christine+Maximilian(2)+#sternchen im Herzen

Beitrag von mai123 10.02.06 - 17:49 Uhr

hallo maxi


danke da shilft mir schon ,muss man die tabletten dann immer nehmen . oder bessert sich die sache irgendwann .

aber die unterfk könnte dran schuld sein wenn man nicht schwanger wird oder .


lg mai ;-)

Beitrag von maximil 10.02.06 - 20:16 Uhr

Hallo mai,

wenn man bei einer Unterfunktion nichts macht, ist es in den meisten Fällen der Grund, warum man nicht schwanger wird :-(. Und schlimmer noch, durch die unzureichende Jodzufuhr sind Fehlgeburten keine Seltenheit, leider #heul.

Also ich muss meine Tabletten immer nehmen, kann sie nicht absetzen, da meine Schilddrüse das nicht mehr regulieren kann.

Liebe Grüße
Christine+Maximilian(2)+#sternchen im Herzen

Beitrag von schnully1973 10.02.06 - 18:18 Uhr

HAllo Mai,

ich hatte mal eine richtig derbe Unterfunktion der Schilddrüse (sie hat faktisch nix mehr getan) und ich wurde dann ein Jahr mit Schilddrüsenhormon in Tablettenform therapiert (L-Thyroxin) und meine lahme Schilddrüse ist von ganz alleine wieder angesprungen - das ist 5 Jahre her und die Werte sind top!

Generell ist es so, dass sich eine Fehlfunktion der Schilddrüse mittlerweile ganz gut behandeln lässt, habe mehrere Freundinnen, die trotz Fehlfunktion schwanger wurden.

Drücke auch Dir fest die Daumen.
LG, alex

Beitrag von mai123 10.02.06 - 20:35 Uhr

hallo alex

vielen dank für die antwort ,diese tabletten habe ich auch bekommen . ist es auch so das man wieder na gewicht verliert ,wenn die schilddrüse wieder normal arbeitet . war ja immer sehr schlank und habe jetzt ein paar kilo mehr was noch im rahmen ist habe mich nur gewundert , warum ich trotz sport nicht ein gramm abnehme , wünsche dir noch einen schönen abend ,

lg mai#freu