schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von geduldige 10.02.06 - 18:21 Uhr

Hallo

ich habe seit gestern schmerzen im Po hört sich vielleicht komisch an ist aber so.Es ist so ein ziehen und nur auf der rechten Seite wenn ich mich bewege oder gehe das zieht so vom Po in den rücken also etwa Steißbein.Weiß jemand was das sein könnte?hat jemand ähnliches gehabt?Ich bin jetzt 14. Schwangerschaftswoche.

Beitrag von gagea 10.02.06 - 18:41 Uhr

Hallo Du!

Ja, hört sich ganz wie bei mir an. Hatte zuerst in der 16.SSW beim Fahrradfahren Steissbeinschmerzen. Dann beim Sport oder je nach Bewegung zog der Schmerz ins Bein. So 18.SSW war es ziemlich heftig.
Könnte der Ischiasnerv sein. Evtl. drückt das Kind auf den Nerv.
Bin jetzt in der 20.SSW und die Kindsbewegungen spüre ich nun intensiv. Seitdem sind die Ischiasnerven weniger geworden und teils ganz weg, je nachdem wie das Kleine liegt.
Bei Ischiasschmerzen werden warme Bäder (nicht zu heiss) oder eine Wärmflasche empfohlen.
Ich habe mir nun ein Stillkissen bestellt, was auch gut sein soll.
Wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung!

Alles Gute und lieben Gruss
Andrea

Beitrag von geduldige 10.02.06 - 18:48 Uhr

Hallo Andrea

danke für deine schnelle Antwort.Also brauche ich mir keine sorgen machen und ich hoffe das dann alles in ordnung ist.

Beitrag von gagea 10.02.06 - 18:53 Uhr

Hallo

Ich denke nicht. Meine Mutter hatte auch solche Schmerzen bei der SS mit meinem Bruder.
Habe schon von einigen Frauen von diesen Schmerzen gehört. Habe vor einiger Zeit hier im Forum nachgefragt und die einzigen Tips waren Wärme oder evtl. eine Salbe aus der Apotheke.
Meine Schmerzen waren und sind jetzt sowieso erträglich. Sollte es für dich jedoch sehr schmerzhaft sein, dann kannst du ja immer noch deinen FA anrufen, um nachzufragen.