Bin ICH denn wahnsinnig????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzessin81 10.02.06 - 18:26 Uhr

Hallöli,
Man, ich glaub ich hab echt nen Sprung inner Schüssel!
Lest mal was ich gerade an yvonnchen80 geschrieben habe!
...und dann will ich echt noch in DIESEM KH entbinden???
Aber die ham ja schon Alles von mir! So wegen vorzeitiger Wehen etc!!! Und das ist die einzige Klinik die seeehr nah ist mit Säuglingsstation und Kinderärzten etc.!
Was mach ich denn nun!? Das hört sich doch voll heftig an oder???
Hier mein Text :

Lass Dich erstmal gaaaaanz feste,

Ich kann Dich soooo gut verstehen!
Mir ist sowas direkt zwar noch nicht passiert, aber mit den*Bemühungen* der KH-Angestellten kenne ich mich auch sehr gut aus!
Bei der Geburt meines Sohnes (die sehr schrecklich war wegen -SORRY-der Einleitung)wurde ich von 2Hebammen von links und rechts so angebrüllt, das ich echt Panik bekam! #schock
Dann, wollte mir nach der Geburt immer die Stations-Hebi mein Kind unter Druck anlegen obwohl ich erstens gar nicht stillen wollte, da starke Schmerzen und verhärtung der Brust!Zweitens Sie hat den Kleinen immer dann gebracht wenn er geschlafen hat!!!
Nun, das ist 5Jahre her!!!
Nun war ich in der 24.SSW auch in diesem KH wegen Verdacht auf vorzeitigem Blasensprung!!!!
(Bin wieder dahin, da ich mich mit der Entbindungsärztin seeeehr gut verstehe und auch möchte das Sie meine Süße holt!!!)
Naja, jedenfalls hatte ich starke Schmerzen an dem Abend, und ALLE haben sich Sorgen gemacht und gesagt sieht gar nicht gut aus!
Ich hatte Panik! Musste dann da bleiben!Am selben Abend sollte wiederholt CTG gemacht werden, doch der OA hatte keine Zeit!!!
Morgens sollte es dann gemacht werden! Doch als ich wach wurde saß eine Schwester bei meiner Bettnachbarin und machte CTG,ich fragte wann ich denn dran sei?Ihre AW :"Wie womit??? Ich komme vom Kreissaal!" -(Ich lag nicht auf der Entbindungs sonder auf der Gyn-Station!)
Ich dachte mir, gut die weiß nicht was los ist...es kommt schon Jemand!
Gut, dann kam eine Hebi-Schülerin, fragte mich aus was ich esse! Ob Diätnahrung,normal,Diabetiker usw.
bekam dann Stützstrümpfe!
Fragte Sie ob Sie wisse wann ich zum CTG muß! Ihre AW-Wieso denn CTG? Hab es Ihr erklärt! Sie wollte den OA fragen! *HAT SIE VERGESSEN!!!!*

Naja,es ging 3Tage so, ich bekam kein CTG mehr, mir wurde nur täglich 2x Blut abgenommen!
Was ich denn nun hatte????? Jedenfalls keinen vorzeitigen Blasensprung! Sah nach einer Entzündung aus(sagte Stationsarzt)!Was für ne Entzünding?Ist Alles i.O.!!!(sagte OA)
Toll nicht!?
Weißt Du was da auch toooootal toll war???
Der Compi im Kreissaal war kaputt(bzw.machte fachsen)
ich sei in der 32.SSW(war 24.SSW) und mein Kind wöge um die 7g!!!!
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH!!!!

Ich werde mein Kind zwar dort bekommen, aber die Oberschwester von früher ist in Rente,mit dem Stationsarzt und den Schwestern der Gyn.hab ich dann nixx mehr zutun! Außerdem gibts nen KS und wenn die mir wieder blöd kommen, werd ich mal was sagen...

GLG
Und Alles Liebe für Dich!!!!
Viiiiiel Glück und lass den Kopf nicht hängen!

Tine+Lena Marie 32.SSW