Schuhe!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schadoo 10.02.06 - 19:41 Uhr

Hallo ihr Süssen!!

Sagt mal wie ist das mit Stöckelschuhen??

Ich ziehe gerne höhere Schuhe an, mein Mann sagt, ich solle es lieber lassen.
Habe mir jetzt auch schon welche gekauft die nicht so hoch sind, aber irgendwie "unangenehm"!
Bin es irgendwie gewohnt auf hohen Schuhen zu gehen!
Sollte man das in der Schwangerschaft echt ganz lassen?
Habe von meinem Mann schöne Sportschuhe von Puma bekommen, aber keine ahung, begeistern tut es mich nicht #heul!

Beitrag von pathologin34 10.02.06 - 19:48 Uhr

Naja würde schon etwas tiefer laufen jetzt lach , weil man knickt ja nun doch mal leichter um jetzt !!!

du bist es gewohnt höher zu laufen deshalb findest du es nun etwas unangenehm denke ich mal .

lg

Beitrag von zicke79 10.02.06 - 19:50 Uhr

huhu

also ich trag normalerweise auch lieber stiefel, aber in der schwangerschaft sollte man wirklich auf flache sich umstellen, zumindest wenn der bauch langsam wächst, da sich dass gewicht dann nach vorne trägt und mit hohen schuhen hast du nicht so den halt, und daraus ergibt sich dann nochmehr rückenprobleme.

Zudem mal abgesehen davon, dass du eher umkniggen kannst und auf den bauch.

am besten sollte man zuhause zumindest bafuss laufen, und sich richtig ebnen.

also deinem baby zuliebe würde ich auf die stöckel verzichten bis baby da ist. fälklt mir auch nit einfach weil ich mag turnschuhe auch nit so, aber besser als rückenprobleme, die eh auftauchen, aber dadurch wesentlich heftiger sind, und bevor du hinfällst (egal wie sicher du vorher drauf gelaufen bist, so ein bauch zieht einen ganz schön nach vorne).

tu es deinem baby zuliebe.

Liebe grüße

Melanie & #ei

Beitrag von schadoo 10.02.06 - 19:52 Uhr

#schock
Hab ya ganz vergessen zu schreiben....

#danke für eure Antworten!!

#liebdrueck

Beitrag von moehre74 10.02.06 - 21:02 Uhr

hallöchen,

also ich trage in der ss auch noch höhere schuhe ! jetzt nicht unbedingt die super stöckelchen, aber schon hohe mit "dickerem oder mittleren" absatz und es geht gut!

lg


dani

Beitrag von tanteju78 10.02.06 - 21:07 Uhr

Hallo,

ich denke mal, wenn du es gewohnt bist, auf hohen Absätzen zu laufen, kannst du es auch weiterhin machen, ich wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte, dem baby wird es herzlich egal sein.

Später, wenn der Bauch dicker wird merkst du ja dann, ob hohe Absätze noch bequem sind, aber dann kannst du ja immer noch Turnschuhe oder eben flache Schuhe tragen.

LG, Ju

Beitrag von noni1975 10.02.06 - 21:39 Uhr

Durch hohe Absätze kann es vorkommen das du krampfadern und wadenkrämpfe bekommst.......