Wer hat Erfahrungen mit Abpumpen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spruin 10.02.06 - 20:31 Uhr

ich denke darüber nach nach der Geburt abzupumpen. Hat da jemand Erfahrungen und Tipps? Welche Pumpe habt ihr genutzt und ist am besten? Ab wann sollte man die Pumpe kaufen und was für ein Zubehör und Flaschen braucht man?

Danke schonmal im Voraus
Sabrina 24 SSW

Beitrag von siggi1986 10.02.06 - 20:43 Uhr

Hallo Sabrina,

Du kannst dir von dein FA eine Pumpe verschreiben lassen die du dann in der Apotheke bekommst.
da bekommst du dann auch die flaschen und alles dazu (zubehör ist natürlich neu ) du musst dann nur die pumpe wieder abgeben, ich persönlich finde die ganz gut.
Habe mir aber vorsichtshalber eine Von NUK gekauft, mit einer Handpumpe würde ich es nicht machen da man da seeeeehr viel zeit braucht (ich spreche aus erfahrung;-)).

Hoffe das ich dir etwas helfen konnte.

Liebe grüße Siggi mit Sascha 9 Monate alt

Beitrag von marlies82 10.02.06 - 20:57 Uhr

Warum möchtest Du denn abpumpen?
Möchtest Du auch stillen und ab und zu abpumpen oder nur abpumpen?
Ich kann Dir den Link von einem Stillforum geben, wo Dir auch Tipps zum abpumpen gegeben werden kann.

http://stillclub.carookee.com/ schau mal rein, es lohnt sich :-)

Gruß
Marlies

http://www.augustmamas.de.vu

Beitrag von vevemaus 10.02.06 - 21:10 Uhr

Hallo Sabrina.

Ich musste nach der Geburt abpumpen, da meine Kleine ein Frühchen war und zu schwach war um an meiner Brust zu saugen. Und ich kann nur sagen, ich fand es furchtbar!!! Würde es niemals mehr machen, dann stillen oder von Anfang an die Flasche.
Durch das Abpumpen hatte ich auch nach 4 Wochen keine Milch mehr und musste auf Fläschchen umsteigen.
Wie gesagt meine persönliche Erfahrung, überleg es dir....

Pumpen kannst du dir in der Apotheke leihen, jedoch hat mir mein FA die nicht verschrieben. Musste ne Leihgebühr von 75 € pro Woche zahlen!!! Da hab ich mir dann eine Handpumpe von Avent geholt. Ist schon ziemlich anstrengend, aber 75 € pro Woche fand ich zu happig....

LG

Verena, Marie-Sophie (19M) & Juni#baby Jolina (21.SSW)