Ausschlag nach der Rasur

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von schwarzmalerin 10.02.06 - 20:37 Uhr

Hallo

Ich habe sonst immer nur entharrungscreme benutzt. Nun hab ich aber festgestellt das es mit einem rasierer deutlich schneller und besser geht. Nun habe ich aber das Problem das ich davon im intimbereich ausschlag bekomme. Woran könnte das liegen ? Was könnte ich dabei falsch machen ?

Gruss
von mir

Beitrag von siggi1986 10.02.06 - 20:51 Uhr

Hallo von mir,

Das ist soviel ich weiß eine Alergische Reaktion, war bei mir auch immer.
Also Falsch haste da mit sicherheit nichts gemacht.
Würde mal zum Hautarzt gehen.

Liebe grüße Siggi

Beitrag von tina_b84 10.02.06 - 21:16 Uhr

hallo!

bei mir war es genau umgekehrt - ich habe von der enthaarungscreme ganz schlimmen ausschlag bekommen, aber zum glück hatte ich erstmal nur an den beinen getestet #schwitz

ich hab die creme gleich entsorgt und rasiere jetzt wieder! hast du einen rasierschaum benutzt? vielleicht hast du den ja nicht vertragen, weil du an die emthaarungscreme gewöhnt bist #kratz

also ich mache es immer so:
erst unter der dusche schön abseifen, damit die haare/stoppeln weicher werden und dann unter kaltem wasser rasieren, damit sich die poren zusammen ziehen. hinterher babypuder drauf und alles ist schön glatt und pickelfrei!

lg
tina

Beitrag von cyber4711 11.02.06 - 13:36 Uhr

hallo hast du eine alte klinge benutzt? oder eine stumpfe da passiert es ....jedenfalls bei mir...
mache dick bepanthen oder zinksalbe drauf und die sache geht weg...
wenn ich mal keine enthaarungscreme zu hause habe und mich im genitalbereich mit klinge rasieren muss dann mache ich anschliessend puder drauf und die pickelchen weren nicht ganz so doll...

lg bianca

Beitrag von manu72 11.02.06 - 16:40 Uhr

Hallo *von mir*,

also Du mußt immer in Haarwuchsrichtung rasieren,denn sonst gibts garantiert Pickelchen und Ausschlag.Und auf alle Fälle neue Rasierklingen benutzen! Danach am besten Bepanthencreme!

Ich hoffe,ich konnte Dir helfen!

GlG,die manu

Beitrag von lichtchen67 12.02.06 - 10:22 Uhr

Huhu,

warum schreibt man das denn in schwarz #kratz?

ist bei mir auch so, dass ich Pickel bekomme, allerdings nur im Intimbereich. Ich rasier mich jetzt unter den Armen ratzfatz unter der Dusche - im Intimbereich greife ich auf meinen guten alten Ladyshave zurück. Umständlich aber besser als pickelig ;-)

lg
lichtchen

Beitrag von jenna20 12.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo!

Das Problem hatte ich auch immer...Aber nun hab ich rausgefunden wie diese rote, pickelige Haut dort wegbleibt nach dem rasieren #freu :
Ich rasiere gegen die Wuchsrichtung, weils dann viel viel glatter ist..Dann danach mache ich ( auch wenns weh tut bzw brennt) After Shave drauf! Das billige aus dem LIDL "Maverrick". Dann is die Sache gegessen. Du darfst aber auch nicht jucken die erste Nacht oder den nächsten tag.
Bisschen Selbstbeherrschung gehört auch dazu ;-)

Hoffe es hilft auch bei dir.

LG
Jenna