Paßt der Name?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laramaus1 10.02.06 - 21:12 Uhr

Brauche dringend Hilfe!
Unsre erste Tochter heißt "Lara".
Nun kommt in 3 Wochen ein Schwesterlein zur Welt.
Wie gefällt euch "Aliya"- Nachname ist "Imgraben".
Klingt der Name zu exotisch zum Nachnamen-paßt er überhaupt zu "Lara" oder klingt das zu ähnlich?!
Bitte schreibt mir mal eure Meinung.
Bin auch offen für jeden weiteren Namensvorschlag-möchte nur keinen Modenamen mehr, da einer in der Familie reicht :))

Danke!

Beitrag von luna_28 10.02.06 - 21:16 Uhr

ist geschmacks sache mir gefällt es nicht !

was wäre mir Kiara Imgraben ?
Finja, Nele, Farina

Beitrag von steffipatrick 10.02.06 - 21:19 Uhr

Also ich finde Aliyah voll süss!

Aber mir gefallen auch!

Cecile, Celine, Giuliana, Juliana, Sydney, Leonie, Michelle, Micaella, Corinna, Leah, Alina, Aline,

sonst weiss ich auch nicht weiter!

Hoffe ich könnte dir helfen!#freu#gruebel

Beitrag von julu1982 10.02.06 - 21:19 Uhr

Huhu

also ich finde den namen schön und ganz ehrlich sorry du wirst es schon 100000 mal gehört haben aber euer nachname ist echt lustig!
Wir werden diesesmal den namen unserer 2. tochter bis zur Geburt nicht verraten da irgendwer immer dagegen ist!
Also den Namen find ich #pro!


Gruß Julia

Ps hier kann ich es ja sagen unser Mädel soll Liliane heißen!
Mit Nachnamen heißen wir Luther!

Beitrag von candy_esra 10.02.06 - 21:22 Uhr

Hallöchen
also ich wollt auch das usere kleine Aaliyah (so würd ich es schreiben) heißen soll aber wir haben uns jetzt auf Ilayda geeinigt. zu lara passt er auch.
Kiara (vorschlag von Vorrednerin) hört sich doch zu ähnlich an find ich
Viel Spass beim entscheiden ....alles gute
Gruß ESra&Ilayda 36SSW

Beitrag von willow19 10.02.06 - 21:29 Uhr

Ich finde, es passt gut. Und wegen den Nachnamen würd ich mir gar keine Gedanken machen, man spricht ja die Kinder nicht mit vollständigen Namen an. *gg* Mir war es wurscht, ob die Namen zu unseren Nachnamen passen. Und was passt denn bitte schon zum Nachnamen Friedrich, außer total altmodische Namen?? ;-)
Ach ja, bei uns stand jetzt im Geburstanzeiger ein Name, den hätte ich meinem Kind wegen den Nachnamen auf keinen Fall gegeben. Luke Zahn *lol*

Liebe Grüße

Beitrag von addams1 11.02.06 - 00:02 Uhr

hm ich verstehe nicht ganz was an dem Namen so schlimm ist der da im Geburtsanzeiger war. Unser Sohn heißt Luke André Zayka wird aber auch nur Luke *luuuuuk gesprochen* gerufen.
Da Luke Zayka in unseren Augen zu kurz war und es nicht harmonisch klang ist bei uns halt noch der André hinten dran und er kann später allein wählen wie er gerufen werden will.

Aber nun gut Geschmäcker sind eben verschieden. Würde mein kind zum Beispiel nicht Sophie oder Sofie nennen weil von den älteren Damen und Herren immer Soffi draus gemacht wird.
<So könnte man ewig weitermachen denn jeder hat einen anderen Geschmack

Beitrag von birkae 10.02.06 - 21:45 Uhr

Hallo,

ich finde Lare ist so ein schöner einfach zu sprechender und zu schreibender Name. Da passt Aliya nicht. Selbst um diesen Namen zu schreiben, musste ich in deinem Posting spicken. Wie soll es dann erst deinem Kind gehen? Ständig muss es seinen Namen buchstabieren. Und erlich gesagt, ich weiss nicht mal, wie der Name richtig ausgesprochen wird. #hicks

Also ich finde den Namen überhaupt nicht schön. Selbst wenn ihr einen exotischen Nachnamen hättet - aber wie schon andere geschrieben habe, es ist geschmackssache. Aber du hast ja um Hilfe gebeten ;-)

Hier ein paar Namen, die mir einfallen und besser zu eurer Lara passen:
Nele,
Dora,
Jana,
Anja,
Kira,
Thea,
Svenja,
Finja
Ellen,
Diana,
Ines,
Meike,
Ilka,
Irma,
Vera,
Eva,
Tabea,
Pia,
Saskia,
Tanja,
Sonja

So, dass wären meine Vorschläge.

LG und viel Spaß, dass ihr einen Namen findet, bei dem ihr euch sicher seid.
Birgit
Gib bitte bescheid, ob etwas dabei war.

Beitrag von laramaus1 10.02.06 - 21:56 Uhr

Tja- Eva hätte mir auch gefallen, aber leider meinem Göttergatten nicht...:((
Ansonsten stören sich viele unserer Familie an der Endung "a" bei beiden Geschwisternamen,d.h. es fallen viele schöne Namen schon mal weg-schade!
Na obwohl-es ist und bleibt ja immernoch unsre Entscheidung, wie die kleine Maus heißen soll!

Alternativ steht übrigens noch momentan "Caroline" im Raum.

Werd mich auf jeden Fall weiter durch sämtliche Listen quälen und die Leute nach ihrer Meinung fragen.
Denn manchmal vergißt man halt einfach einen wichtigen Aspekt, der dem Kind das Leben mit gerade diesem Namen schwer machen wird...

Dankeschön für die Unterstützung!