ich verstehe meine ZS einfach nicht. Bitte helft mir weiter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anjol 10.02.06 - 21:33 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich verstehe das einfach nicht, heute morgen war der ZS dünflüssig und spinnbar, gestern war er nur dünnflüssig. und heute abend ist er richtig dickflüssig.

wie geht das so schnell? kann es sein das ich keinen Eisprung habe? oder gibt es eine andere Erklärung.

LG nicole

Beitrag von saabreni 10.02.06 - 21:37 Uhr

HI!

Offenbar ist Dein ES vorbei......

Beitrag von anjol 10.02.06 - 21:45 Uhr

hm aber wann war sie denn nun? der ZS muss doch spinnbar und flüssig sein.oder?
kann es denn sein das es heute morgen noch so war und in ich sag mal 10 stunden sich alles ändern kann?

Beitrag von saabreni 10.02.06 - 21:55 Uhr

Nein, das kann sich sogar stündlich ändern! Die Hormone klopfen ja nicht bei Dir an und sagen: Hey, jetzt mal los, in X Stunden ist es vorbei! Gehe mal davon aus, daß Du Deinen ES entweder hattest oder grade hast. Mit viel Glück kannst Du jetzt noch Punkte gut machen, da zum SS-werden GV vor (unmittelbar) oder während Ausschlag gebend ist. Also: Wenn ihr schnell noch nachholt, dann kanns vielleicht noch passieren!

Ich drücke Dir die Daumen, und: Alles locker sehen!

LG, Irena

Beitrag von marieko 10.02.06 - 21:44 Uhr

Hallo,
mein FA sagte zs ist nur ein Vorbote zum ES. Man kann sich auch nicht immer drauf verlassen. Ich hab mal einige Tage bevor ich überhaupt an ES gedacht habe schon mal spinnbaren zs gehabt. 2 Tage später war ich eh beim FA und habe gefragt. Er sagte es ist noch gar nichts in Sicht von einem möglichen ES. Ein paar Tage vor dem ES hatte ich es wieder, dann wurde es die Tage drauf dünnflüssig, wasserähnlich und inzwischen ist es dickflüssiger.
Wenn du spinnbaren zs hast, dann ist soweit ich es verstanden habe, dein ES wahrscheinlich in den nächsten Tagen. Ich habe noch zusätzlich ein recht starkes Ziehen im Unterleib, eigentlich ein unangenehmes Gefühl das einige Stunden andauert. Die Zeit ist schätzungsweise meine ES-Zeit.
Vielleicht konnte dir das helfen. Sonst versuch es ein Monat mal mit Ovulationstest. Dann kannst du vielleicht an deinem Körpergefühl fest machen wann dein ES sein könnte.

Gruß
Marie

Beitrag von anjol 10.02.06 - 22:08 Uhr

Vielen Vielen Dank,

ihr habt mir sehr weitergeholfen und ich bin wieder etwas schlauer geworden.

Ich habe eh vorgehabt es locker angehen zu lassen da ich mich letzten Monat so verrückt gemacht habe.

Nächsten Monat versuche ich es mal mit einem Ovu Test falls es bis dahin noch nicht geklappt hat.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Nicole

Beitrag von engel_meike 10.02.06 - 22:12 Uhr

Hallo Nicole,

ließ doch bitte mal hier nach, ist ganz gut erklärt:

http://www.9monate.de/Zervixschleim.html

LG
Meike

PS.:
Dein ES war dann wohl schon