Es ist echt zum Mäuse melken......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vevemaus 10.02.06 - 21:49 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Also....mein Mann und ich hatten uns schon in der 13.SSW für Namen entschieden. Bei einem Mädel wird es Jolina und beim Jungen Marvin.
Es wird ein Mädel also Jolina...
So, nun kam mein Mann vor ein paar Tagen mit dem Namen Jasmin um die Ecke und wir können uns nicht einigen. Wir wollen aber auch keinen Doppelnamen Jolina-Jasmin oder umgekehrt, da unsere "Große" schon nen Doppelnamen hat.

Nun frage ich euch, klar müssen wir selbst entscheiden, welchen Namen findet ihr schöner??? Unsere Große heißt Marie-Sophie.....

#danke für eure Tipps.

LG

Verena, Marie-Sophie (19M) & Juni#baby Jolina/Jasmin (21.SSW)

Beitrag von moehre74 10.02.06 - 21:55 Uhr

hihi, hauptsache dein mann kommt nicht wieder mit nem neuen namen um die ecke ;-)

jolina-jasmin hört sich echt nicht sooo schön an! wobei ich aber eh kein doppelnamenfan bin...

wie wird den jolina gesprochen? wie englisch jo oder wie "jott"?

wenn "wie englisch jo" finde ich jolina schöner, sonst jasmin!!!


lg

Beitrag von koenigskerze 10.02.06 - 21:53 Uhr

Ich finde Jolina besser, Jasmin heißen doch schon recht viele!

Beitrag von sandykeller 10.02.06 - 21:55 Uhr

Hallo Verena,

also ganz klar Jolina.
Unsere kleine Maus ist vor knapp 5 Wochen geboren und heisst auch Jolina :-)
Mich hat der Name von Anfang an begeistert.

Liebe Grüße
Sandra & #baby Jolina