Ab wann BV?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bollerberta 10.02.06 - 22:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe mal ne Frage zum BV.
Ich erwarte mein 2. Kind.#freu
Bei meinem 1. Kind bin ich von meiner FÄ gleich ab der 10. SSW krankgeschrieben gewesen. Hatte starke Rückenschmerzen, das Kind lang die ganze Zeit auf dem Ischiasnerv. War nicht schön.#heul Ich wurde immer wieder aufs neue Krankgeschrieben, zwischenzeitlich habe ich dann mal versucht einpaar Tage zu arbeiten,#schwitz was aber nicht ging, also wieder krank. Das ging bis so weiter, bis ich in MuSchu gegangen bin. Mein Chef war deswegen nicht begeistert.
Jetzt hätte ich Ende Januar wieder anfangen müssen zu arbeiten, bin aber wieder schwanger #freu (auch in der 10 SSW). Bin nun auch schon wieder seit 2 Wochen krank geschrieben, wegen Frühblutungen. D.h. ich habe noch nichteinmal angefangen zu arbeiten.
Und nun bekomme ich schon wieder diese unerträglichen Rückenschmerzen, ich gehe davon aus das es wieder der Ischiasnerv ist.
Muß Mo wieder zur FÄ. Kann Sie mir ein BV ausstellen statt einer Krankschreibung?
Ist für meinen Chef ja auch besser, dann kann er sich um Ersatz für mich kümmern, es bringt Ihm und mir ja nichts, wenn er jede Woche eine Krankmeldung bekommt, oder??????????????
Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben.#danke
LG Bollerberta

Beitrag von kati543 10.02.06 - 22:25 Uhr

Versuche doch mal eine Akupunktur wegen dem Ischias zu machen. Bei mir hat es geholfen. Wegen deinem Chef brauchst du dich eigentlich nicht zu kümmern. Er bekommt das Gehalt, was er dir zahlt sowieso von der KK wieder.

Beitrag von kati543 10.02.06 - 22:26 Uhr

Ach ja, BV bekommt man eigentlich nur, wenn die SS aufgrund des Jobs gefährdet wäre (z.B. Röntgenassistentin).