kann das so schnell gehen??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von frollini 10.02.06 - 22:20 Uhr

Guten abend zusammen,

also ich braeuchte bitte Euren Rat.

Folgendes ist passiert:

ich habe bis samstag letzter woche die pille genommen (immer regelmaessig und zur gleichen zeit)- hatte dann am sonntag noch haeufiger #sex und haette eigentlich am dienstag meine regel erwartet.
Leider kam sie nicht und is bis jetzt auch noch nicht da #schwitz

nun meine frage: wenn wir am sonntag sex hatten kann dann der koerper so schnell feststellen dass er schwanger ist, also ich meine innerhalb von nem tag oder so und dann setzt die regel aus?

ich war zur zeit wo die regel einsetzen sollte krank, kann das damit zusammenhaengen?

Ich hatte eigentlich die typischen regelschmerzen die ich sonst auch hatte, halt nur keine blutung- bzw. nur einmal etwas altes blut und dann minimal etwas frisches blut. #kratz

dazu kommt noch dass ich die letzten beiden monate die pille ohne pause genommen habe- kann das sein dass mein koerper nun etwas verwirrt ist weil ich die pille schon wieder nach 3 wochen abgesetzt habe?

aber jetzt mal rein theoretisch ;-) wenn ich die pille bis zum samstag genommen habe und wir hatten dann noch am sonntag sex- dann kann doch eigentlich nix passiert sein,oder????:-(

hoffe das war jetzt halbwegs verstaendlich.

danke fuer die tipps

Beitrag von anyca 11.02.06 - 11:01 Uhr

Wenn Du die Pille nie vergessen hast, dann bist Du sicher nicht mal so eben in der Pillenpause schwanger geworden! Bei mir ist auch mal die Blutung in der Pillenpause ganz schwach gewesen oder ausgefallen.

Wenn Du unsicher bist, mach einen Schwangerschaftstest. Der wird von der Pille nicht beeinflußt.

Beitrag von klaraschnaps 14.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo Frollini,

ich will dich wirklich nicht beunruhigen, aber ich bin seit kurzem schwanger und es ist passiert, womit ich nie im leben so schnell gerechnet habe: ich habe die pille nach drei jahren abgesetzt (cerazette) und wurde am nächsten tag schwanger. meine frauenärztin meint, das geht - obwohl im beipackzettel stand, dass es monate dauert, bis sich der hormonhaushalt normalisiert...

aber jetzt nicht verzweifeln, nur weil es bei mir so war, heißt es ja nicht, dass es bei dir auch so ist. ich in der vergangenheit auch schon trotz pilleneinnahme lange auf meine periode gewartet - wenn man angespannt ist, dauert's einfach manchmal länger, bis sie kommt.

ich würde dir auch raten, einen ss-test zu machen, allerdings gibt es nach einer woche noch kein zuverlässiges ergebnis. aber es ist vielleicht zumindest psychisch schon mal eine kleine entlastung, wenn abzulesen ist: "nicht schwanger". trotzdem, wenn deine regel dann wieder nicht kommt, mach noch 'nen test oder geh zu deinem frauenarzt. und mach es so früh wie möglich, damit dir alle wege noch offen stehen. augen zu und durch ist keine lösung.

ich wünsch dir viel glück.

alles liebe!